SUBITO - Zum 100. Geburtstag von Witold Lutoslawski

Fr 25.01.201318:30 Uhr

Am 25. Jänner 2013, also exakt zum 100. Geburtstag von Witold Lutoslawski (25.  Jänner 1913–7. Februar 1994), gestalten mehr als 20 Studierende der Konservatorium Wien Privatuniversität ein Konzert zu Ehren des großen polnischen Komponisten. 

Unter der Projektleitung von Otto Probst spielen Studierende aus Klavier-, Streicher- und Bläserklassen die berühmten Paganini-Variationen für 2 Klaviere aus dem Jahr 1941 sowie eines der ersten Werke Lutoslawskis, die veröffentlicht wurden: Subito für Violine und Klavier aus dem Jahr 1992, dem vorletzten Lebensjahr des Komponisten, und sein letztes veröffentlichtes Werk.

Das Konzertprogramm enthält zudem alle Werke für Klavier, die in diesem - mehr als 50 Jahre umfassenden - Zeitraum von 1941 bis 1992 komponiert wurden und bringt auch einen repräsentativen Querschnitt durch das reiche kammermusikalische Oeuvre Lutoslawskis:

Eine umfassende Werkschau seiner Instrumentalmusik!

In Kooperation mit dem Polnischen Institut Wien.

Termin
Fr25.01.201318:30Uhr
Veranstaltungsort
Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien, MUK.podium Johannesgasse 4a 1010 Wien
Kartenpreise
Eintritt frei
Witold Lutoslawski
Witold Lutoslawski

DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00—22.00 Uhr
Samstag: 8.00—18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK