Raritäten: Neues für historische Aufführungspraxis - Workshop mit Dalibor Miklavcic

Fr 16.12.201110:00-18:30

Freie Werke norddeutscher Meister und des jungen Bach zwischen Orgel und Pedalcembalo
(Werke von Buxtehude, Böhm, Bruhns, Lübeck ... bis zum jungen Bach)

10-12.30 Uhr
Einführende Vorlesung und Vorführung der Instrumente

17-18.30 Uhr

Der aufführungspraktische Zugang am Pedalcembalo/Clavichord: Tempo, Verzierungen, Artikulation, Klangfarben, Phrasierung, Besonderheiten der Pedaltechnik

Die neueste Forschung zeigte, dass ein beachtlicher Teil der norddeutsch barocken Präludien, Praeambula, Toccaten ... nicht als explizite Orgelmusik gelten kann. An besaiteten Tasteninstrumenten mit Pedal, wie die norddeutschen Meister sie vor Jahrhunderten reichlich verwendet haben, kommt der heutige Interpret dieses Repertoires zu einem tieferen Verständnis und oft zu künstlerisch höchst anregenden Lösungen. Das Pedalcembalo und Pedalclavichord führen uns zu neuen, zuweilen überraschenden Einblicken in die Entstehung, Funktion und Gestaltungsmöglichkeiten dieser Meisterwerke. 

Im Workshop mit Dalibor Miklavcic (Universitätsdozent der Musikhochschule Ljubljana) wird durch zahlreiche Musikbeispiele und Quellentexte dieser aufführungspraktische Zugang veranschaulicht. Die Studierenden können auch aktiv teilnehmen, d.h. alle Instrumente bespielen. Neben einem zweimanualigen Pedalcembalo mit Klaviaturen nach Arp Schnitger und einem Clavichord stehen mittels der Computertechnologie (zum Vergleich und zum Experimentieren) auch mehrere virtuelle Schnitger-Orgeln mit frei programmierbaren Temperierungen zur Verfügung.

Termin
Fr16.12.201110:00-18:30
Veranstaltungsort
Konservatorium Wien Privatuniversität, Seminarraum Singerstraße Singerstraße 26 1010 Wien
Kartenpreise

Aktive Teilnahme nur für Studierende der Abteilung Alte Musik.


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK