Passionskantaten und Trauermusiken

Mi 21.03.201819:30 Uhr

von Johann Sebastian Bach und Georg Philipp Telemann
Konzert des Barockorchesters der MUK

Tiefste Trauer und großer Schmerz, jedoch auch Trost und Erlösung in vollendeter Tondeutung, stehen im Mittelpunkt des kommenden Projekts des Barockorchesters der MUK. Im Rahmen der vorösterlichen „Bach-Woche“ der Lutherischen Stadtkirche erklingen an J. S. Bachs Geburtstag drei ergreifende Trauermusiken. Die Kantate Du wahrer Gott und Davids Sohn BWV 23, eine Bewerbungskantate für das Amt als Thomaskantor, und die berühmte Trauerode Lass Fürstin, lass noch einen Strahl BWV 198, auf den Tod der Königin Christiane Eberhardine, umschließen die ergreifende und intime Trauerkantate Du aber Daniel geh hin von G. Ph. Telemann.

Mit Johanna Ness (Sopran), Katrin Auzinger (Alt), Tore Denys (Tenor), Markus Volpert (Bass), dem Vokalensemble Soma und dem Barockorchester der MUK.

Musikalische Leitung: Jörg Zwicker

Infomaterial
Termin
Mi21.03.201819:30Uhr
Veranstaltungsort
Lutherische Stadtkirche Dorotheergasse 18 1010 Wien
Kartenpreise
Fixe Spende von € 15,– (€ 10,– ermäßigt)
Rückfragen beim Evangelischen Pfarramt A. B. unter +43 1 512 83 92

DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00—22.00 Uhr
Samstag: 8.00—18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK