muk.jazz.afternoon III

Fr 01.02.201913:00

14 Ensembles, Jazzchor und MUK.finals des Studiengangs Jazz

Der Studiengang Jazz präsentiert an drei Nachmittagen am Ende des Semesters insgesamt
14 Ensembles sowie den Jazzchor. Die jungen JazzmusikerInnen geben in verschiedenen Be-
setzungen und Stilrichtungen einen musikalischen Einblick in das laufende Semester. Für einen breiten Spannungsbogen sorgt das Programm der muk.jazz.afternoons, das speziell für diesen Anlass von Lehrenden und Studierenden gemeinsam erarbeitet wird. Zusätzlich finden die MUK.finals mit den Abschlusskonzerten der Bachelorstudien und öffentlichen Masterprüfungen statt, bei welchen die KandidatInnen mit ihren eigenen Bands auftreten: insgesamt eine opulente Werkschau.


Programm muk.jazz.afternoon III:
Rhythm Section Ensemble Oliver Kent
Gregor Storf Oktett
Vocal II Ensemble Johannes Herrlich
Bachelorkonzert Jazz-Gesang Ljiljana Maljic
East to Wes Ensemble Christian Havel
Bachelorkonzert Jazz-Bass David Ambrosch


> zur Facebook-Veranstaltung

Termin
Fr01.02.201913:00
Veranstaltungsort
Porgy & Bess Riemergasse 11 1010 Wien 01 512 88 11 (Mo-So ab 16 Uhr) porgy@porgy.at www.porgy.at
Kartenpreise
€ 7,—

Freier Eintritt für alle Studierenden der MUK gegen

Vorlage eines gültigen Studierendenausweises.

Karten beim Porgy & Bess erhältlich unter

+43 1 512 88 11, porgy@porgy.at oder www.porgy.at

© Wolfgang Simlinger
© Wolfgang Simlinger

DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK