Meisterklasse Saxophon mit Hiroshi Hara

Mo 18.11.201308:00-15:00

Hiroshi Hara studierte Saxophon am Shobi College für Musik und an der Universität für Künste in Tokio. 2002 gewann er als erster japanischer Musiker den Internationalen Adolphe Sax Wettbewerb in Dinant. 2004 spielte er in Begleitung des Philharmonie Orchesters  Kanagawa als Solist in Fantasia von Heitor Villa-Lobos und Tableaux de Provence von Paule Maurice. 2008 kombinierte er in einem außergewöhnlichen Konzertprogramm zeitgenössische japanische Kompositionen mit französischen Arbeiten. 2008 folgte er einer Einladung zum renommierten internationalen Chaiyi City Band Festival in Taiwan. Zwei Jahre später war er Juror  für den 25. Japan and Wind Percussion Wettbewerb und den Internationalen Adolphe Sax Wettbewerb. Mehrere CD-Aufnahmen dokumentieren seine künstlerische Tätigkeit. (Peace of Woods, PCF, Recitativo). Zurzeit lehrt Hiroshi Hara an der Universität der Künste in Tokyo, am Senzoku Gakuen College für Musik und am Shobi College. 

Termin
Mo18.11.201308:00-15:00
Veranstaltungsort
Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien, Erkersaal Johannesgasse 4a 1010 Wien
Kartenpreise
Eintritt frei

Aktive Teilnahme nur für Studierende der KONSuni.

Weitere Termine
Hiroshi Hara
Hiroshi Hara

DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK