Masterclasses Jazz-Gesang und Workshop mit Kevin Mahogany (USA)

Di 20.11.201210:00-15:30


10:00 - 12:00, BRA K.10

Masterclasses Jazz-Gesang

14:00 - 15:30, BRA K.10
Vocal Workshop (w/Rhythm Section)
Open For All Students

Kevin Mahogany, vocal (USA)
geb. 1958 Kansas City, Missouri

Kevin Mahogany gehört zu der halben Handvoll aktueller Jazzsänger, deren Eigenständigkeit und Stil unverwechselbar und einzigartig sind.

Mahogany begann mit Klavier und Klarinette (die er auch an der High School unterrichtete), wechselte mit zwölf Jahren zum Bariton-Saxophon und spielte im selben Jahr im New Breek Orchestra von Eddie Baker, was er in seiner High School Zeit, in der er auch in diversen Marsch- und Orchesterbands spielte, fortsetzte. Im letzten High School Jahr zog es ihn dagegen mehr zum Gesang, was er in einer eigenen Vokalgruppe an der Baker University in Kansas fortsetzte, wo er 1976 bis 1981 Musik und Theater studierte. Nach dem Abschluss spielte er in den 1980er Jahren in seiner Heimatstadt Kansas City in zwei eigenen lokal erfolgreichen am Rhythm and Blues und Soul der 1960er Jahre orientierten Bands, Mahogany und The Apollos.

Mahogany entwickelte seinen eigenen Stil aber auch an Vorbildern wie Lambert, Hendricks and Ross, Al Jarreau und Eddie Jefferson. 1993 erschien sein von Gust Tsilis produziertes Debütalbum Double Rainbow bei Enja, mit Kenny Barron am Klavier. Bei Enja folgten You got what it takes 1993 (mit Benny Golson) und Songs and Moments 1994.

1995 wechselte er zu Warner und nahm 1996 Kevin Mahogany, u. a. mit dem Saxophonisten Kirk Whalum, auf. Das Album verschaffte ihm landesweit hervorragende Kritiken. Es folgten bei Warner Another time, another place 1997, My Romance 1998 und Portrait of Kevin Mahogany 2002. 2002 erschien bei Telarc sein Motown-Tribut Pride and Joy. Mahogany gründete später sein eigenes Label „Mahogany Jazz“. Dort erschien 2004 To Johnny Hartman und Kevin Mahogany Big Band.

Im Film Kansas City von Robert Altman übernahm er die Rolle des Jimmy Rushing.

Termin
Di20.11.201210:00-15:30
Veranstaltungsort
Konservatorium Wien Privatuniversität, Raum BRA K.10 Bräunerstraße 5 1010 Wien
Kartenpreise
Eintritt frei

Aktive Teilnahme nur für Studierende der Abteilung Jazz der Konservatorium Wien Privatuniversität.

Kevin Mahogany
Kevin Mahogany

DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK