Live-Elektronik - Musikalische Erweiterung in Klang, Raum und Zeit

Do 29.11.201211:15-11:45

Vortrag von Thomas Grill (Universität für angewandte Kunst Wien)

Der Vortrag behandelt fundamentale Grundlagen und Möglichkeiten der Live-Elektronik, sowie wichtige Komponisten und Stücke des Repertoires. Ziel ist es, einen Einstieg zur Realisierung von vorhandenen Kompositionen, wie auch zur eigenen Erweiterung ihres Instruments mit zeitgenössischen Technologien zu ermöglichen.

Thomas Grill
Thomas Grill arbeitet als Komponist und Performer elektroakustischer Musik, als Medienkünstler, Technologe und Klangforscher.
Seine Arbeiten reichen von interaktiver audiovisueller Installation zu Instrumentalkomposition und Improvisation. Zahlreiche Auftritte und Präsentationen, sowie wissenschaftliche Publikationen und Vorträge in lokalem und internationalem Rahmen. Kooperationen mit namhaften Künstlern aus den Bereichen Musik, Literatur, Theater, Tanz und Video.
Weitere Informationen auf grrrr.org

Termin
Do29.11.201211:15-11:45
Veranstaltungsort
Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien, Erkersaal Johannesgasse 4a 1010 Wien
Kartenpreise
Eintritt frei

Aktive Teilnahme nur für KONS-Studierende. Interessiertes Publikum ist herzlich willkommen.

Thomas Grill
Thomas Grill

DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK