Kammerorchesterkonzert

Mo 11.05.200919:30 Uhr

Es ist zwar Haydn-Jahr, aber nur Musik von Joseph Haydn zu spielen, das ist dem Kammerorchester der Konservatorium Wien Privatuniversität dann doch zu wenig abwechslungsreich: Neben Joseph Haydns Londonder Symphonie D-Dur Hob. I:104 steht Peter Iljitsch Tschaikowskys Serenade für Streicher op. 48 auf dem Programm, zudem Claude Debussys Prémiere Rhapsodie pour orchestre avec clarinette.

Für höchstes Qualitätsniveau garantieren die erprobten MusikerInnen des Orchesters - das im Wiener Konzerthaus etwa in der Reihe Kons Goes Proms im großen Saal zu erleben war - unter der Leitung von Ewald Donhoffer, einem Absolventen und nunmehrigen Lehrenden der Konservatorium Wien Privatuniversität, der unter anderem bereits am Pult der Wiener Symphoniker gestanden ist. Solist der Rhapsodie ist Benjamin Feilmair, der beim Fidelio-Wettbewerb 2009 mit einem Stipendium ausgezeichnet wurde.

Termin
Mo11.05.200919:30Uhr
Veranstaltungsort
Kartenpreise
Eintritt frei

DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00—22.00 Uhr
Samstag: 8.00—18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK