Joe Zawinul - Geschichten von der Donau

Do 18.05.200619:30-19:30

Zum ersten Mal präsentieren sich die Orchester der Konservatorium Wien Privatuniversität heuer im Rahmen des Internationalen Musikfests der Wiener Festwochen. Das in Kooperation mit dem Musikverein und der Jeunesse veranstaltete Konzert ist nicht nur der stilistischen Vielfalt, sondern auch dem Gedanken der Grenzerweiterung verpflichtet. Denn nach Händels berühmter Music for the Royal Fireworks und Ravels virtuoser Rhapsodie Tzigane mit dem Geiger Dalibor Karvay widmet sich das Symphonieorchester des Hauses keineswegs einem gängigen Standardwerk der symphonischen Literatur: Stattdessen nimmt es den großen österreichischen Jazzmusiker und Komponisten Joe Zawinul in seine Reihen auf und erzählt dessen Geschichten von der Donau in einer neuen Fassung. Zawinuls erstes symphonisches Werk vereint souverän die verschiedensten Stilelemente von Romantik, Moderne, Volks- und Wiener Musik bis hin zum Jazz: ein Bild der österreichischen Identität von berührender menschlicher Tiefe.

Programm:

Georg Friedrich Händel
Music for the Royal Fireworks HWV 351 ("Feuerwerksmusik") ´

--------

Maurice Ravel
Tzigane. Rhapsodie für Violine und Orchester

Joe Zawinul 
Geschichten von der Donau in sieben Sätzen für Orchester (Neufassung)



Symphonieorchester der Konservatorium Wien Privatuniversität 
Guido Mancusi, Leitung

Barockorchester der Konservatorium Wien Privatuniversität
Jörg Zwicker, Leitung

Joe Zawinul, Keyboards, Vocals 
Dalibor Karvay, Violine 
Amit Chatterjee, Guitar, Vocals 
Hakan Gürses, Oud, Vocals 


in Zusammenarbeit mit dem Wiener Musikverein und der Jeunesse.

---

Hinweis:
Am 23. und 24. Mai finden in Joe Zawinul's Birdland jeweils um 20 Uhr zwei Konzerte unter dem Titel "Joe Zawinul & kons cats" statt. Auf dem Programm stehen u.a. Stücke der legendären Bands Weather Report und Zawinul Syndicate, die der Meister mit Studierenden der Abteilung Jazz neu erarbeitet.

Termin
Do18.05.200619:30-19:30
Veranstaltungsort
Wr. Musikverein, Großer Saal Musikvereinsplatz 1 1010 Wien +43 1 505 81 90 tickets@musikverein.at www.musikverein.at
Kartenpreise
Sponsoren
Joe Zawinul (c) Wolfgang Gonaus
Joe Zawinul (c) Wolfgang Gonaus

DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK