Jazz Night

Do 29.01.200919:00-19:00

Vortragsabend der Abteilung Jazz

Programm:

Emily
(Johnny Mandel)

Yes Or No
(Wayne Shorter)

Until Tomorrow
(Kenny Garrett)

Half Nelson
(Miles Davis)

Modern-Jazz-Ensemble (Leitung: Uli Langthaler)

Bettina Krenosz, Gesang
Aurelia Tschida, Trompete
Lisa Prandstätter, Altsaxophon
Lukas Jochner, Posaune
Julia Klavacs, Klavier
Bernhard Krisper, Klavier
Uli Langthaler, Kontrabass
Sixtus Preiss, Schlagzeug


Red Baron
(Billy Cobham)

Spectrum
(Billy Cobham)

Fusion-Jazz-Ensemble (Leitung: Claus Spechtl)

Thomas Liesinger, Trompete
Yu Quian, Altsaxophon
Peter Hübl, Tenorsaxophon
Diknu Schneeberger, Gitarre
Max Tschida, Keyboard
Carlos Barreto-Nespoli, E-Bass
Mario Stübler, Schlagzeug


Greensleves
(trad.)

Carly & Carol
(Eúmir Deodato)

Margaret Rose
(Hans Koller)

Crazy Rhythm
(Meyer/Kahn/Caesar)

Walking Shoes
(Gerry Mulligan)

Star-Crossed Lovers
(Billy Strayhorn)

Gedeaelamarketzky-Blues
(Michael Starch)

Local 802 Blues
(George Shearing)

Modern-Jazz-Ensemble (Leitung: Michael Starch)

Bernd Schroffenegger, Trompete
Philipp Gruber, Altsaxophon/ Klarinette
Karin Waldburger, Tenorsaxophon
Lukas Jochner, Posaune
Daniel Hofstätter, Klavier
Judith Ferstl, Kontrabass
Philip Laminger, E-Bass
Yasemin Lausch, Schlagzeug
Philipp Wilfinger, Schlagezeug


Miss Fine
(Oliver Nelson)

Goodbye Until Then
(Andy Middleton)
feat. Patricia Moreno, Gesang

Yesterdays
(Jerome Kern, Arrangement Andy Middleton)

Thick And Thin
(Gary Campbell, Arrangement Steve Allee)

Big Band (Leitung: Andy Middleton)

Thomas Liesinger, Bastian Stein, Stefan Roppert, Bernd Schroffenegger - Trompeten
Lukas Jochner, Alex Lag, Paul Schreitl, Andreas Humpel - Posaunen
Lisa Prandstätter, Benjamin Daxbacher, Philipp Gruber, Karin Waldburger, Peter Hübl, Gregor Gassner - Saxophone
Georg Vogel, Klavier
Dominik Beyer, Klavier
Diknu Schneeberger, Gitarre
Thomas Stearn, Gitarre
Georg Buxhofer, E-Bass
Philip Laminger, E-Bass
Sixtus Preiss, Schlagzeug
Thomas Gindl, Schlagzeug
Patricia Moreno, Gesang

Special Guest: Wilhelm Quarda, Tenorsaxophon

Termin
Do29.01.200919:00-19:00
Veranstaltungsort
Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien, MUK.theater Johannesgasse 4a 1010 Wien +43 1 512 77 47 - 89329
Kartenpreise
Eintritt frei

DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK