Impulstage der Abteilung Alte Musik

Di 27.09.201110:00 Uhr

Vom 26. bis 28. September laden Lehrende und Studierende der Abteilung Alte Musik zu Vorträgen, zum Informationsaustausch, zu Diskussionen und zum Networking ein.

> Montag, 26.9.

10.00-11.10 Uhr Ouverture – Tanz mit Hannelore Unfried
11.10-11.30 Uhr social networking
Konzertsaal

11.30-12.40 Uhr Internetquellen mit Jörg Zwicker
12.40-13.00 Uhr social networking
Seminarraum

13.00-14.30 Uhr Mittagspause

14.30-15.40 Uhr Tonelli - Aussetzungen von Corelli-Sonaten
mit Susanne Pumhösl  
15.40-16.00 Uhr social networking
Konzertsaal

16.00-17.10 Uhr INFOS – Wissenswertes zum Studium Alte Musik
mit Michael Posch 
17.10 Uhr Open end - social networking
Seminarraum

> Dienstag, 27.9.

10.00-11.10 Uhr Literatur zur Musik des 16./17. und 18. Jahrhunderts
mit Pierre Pitzl 
11.10-11.30 Uhr social networking
Seminarraum

11.30-12.40 Uhr Rhetorik - Sprechen ohne Worte mit Erich Traxler
12.40-13.00 Uhr social networking
Seminarraum

13.00-14.30 Uhr Mittagspause

14.30-15.40 Uhr Körperarbeit nach der Franklin-Methode mit Lilian Genn
15.40-16.00 Uhr social networking
Konzertsaal

16.00-17.10 Uhr INFOS – Ensemble Alte Musik
mit Luciano Còntini, Andreas Helm, Pierre Pitzl und Norbert Zeilberger
17.10 Uhr Open end - social networking
Seminarraum

> Mittwoch, 28.9.

10.00-11.10 Uhr INFOS – Stellenwert der Ergänzenden Lehrveranstaltungen
mit Luciano Còntini
11.10-11.30 Uhr social networking  
Seminarraum

11.30-12.40 Uhr Artikulation bei Blas- und Streichinstrumenten
mit Reinhard Czasch und Ulli Engel
12.40-13.00 Uhr social networking
Seminarraum

13.00-14.30 Uhr Mittagspause 

14.30-15.40 Uhr Besetzungshinweise der Wiener Hofmusikkapelle um 1700
mit Norbert Zeilberger
15.40-16.00 Uhr social networking
Seminarraum

16.00-17.10 Uhr Musik im Kopf entstehen lassen mit Marie Wolf
17.10 Uhr Open end - social networking
Seminarraum

Termin
Di27.09.201110:00Uhr
Veranstaltungsort
Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien, Konzertsaal Singerstraße 26 1010 Wien
Kartenpreise
Eintritt frei

DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00—22.00 Uhr
Samstag: 8.00—18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK