Heitor Villa-Lobos - Workshop und Meisterklasse mit Michael Tröster

Fr 05.11.201010:00 Uhr

Was sagen uns die Handschriften?
Etüden und Preludes im Vergleich mit den Druckausgaben.

Michael Tröster  
Der Echo-Klassik-Preisträger wurde in Schweinfurt geboren.
Er begann seine künstlerische Ausbildung bei Gerhard Vogt und setzte diese an den Musikhochschulen Frankfurt, Würzburg und Basel bei den Professoren H. Teuchert, D. Kirsch und K. Ragossnig sowie bei Professor Siegfried Behrend fort.
Der sowohl als Solist wie auch als Kammermusiker sehr erfolgreiche Gitarrist hat zahlreiche erste Preise internationaler Wettbewerbe gewonnen, so zum Beispiel beim Deutschen Musikwettbewerb oder beim Villa-Lobos-Wettbewerb in Mailand.
Konzertreisen führten ihn unter Anderem durch:
USA, Japan, Neuseeland, Australien, Korea, Kanada, Saudi Arabien, Vereinigte Arabische Emirate, Laos, Thailand, Brunei, Türkei, Israel, Jordanien, Ägypten, Russland, Deutschland, Italien, Österreich, Schweiz, Frankreich, Niederlande, England, Dänemark, Ungarn, Polen, Jugoslawien, Tschechien, Slowakei und Spanien.

 

Termin
Fr05.11.201010:00Uhr
Veranstaltungsort
Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien, Erkersaal Johannesgasse 4a 1010 Wien
Kartenpreise
Eintritt frei
Aktive Teilnahme nur für Studierende der Abteilung Saiteninstrumente. Interessiertes Publikum ist willkommen.

DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00—22.00 Uhr
Samstag: 8.00—18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK