Der Zigeunerbaron

Di 04.05.201019:30 Uhr

Produktion des Lehrgangs Klassische Operette (Leitung: Wolfgang Dosch)

Operette in drei Akten von Johann Strauß
Libretto von Ignaz Schnitzer, basierend auf einer Novelle von Maurus Jókai

Der Zigeunerbaron ist eines der bemerkenswertesten, vielschichtigsten und auch inhomogensten Meisterwerke des österreichischen Musiktheaters.
Die Sehnsucht der Autoren nach einer großen, dramatischen Geschichte über das Zusammenleben verschiedener Völker, deren Anspruch auf Land und persönliches Glück in kriegerischen Zeiten, vertont mit den Mitteln und der Leidenschaft der großen Oper, diese Sehnsucht ist in jedem Takt der Strauß’schen Komposition zu spüren.
Dem Lehrgang Klassische Operette geht es in seinem Diskurs mit den Autoren, ihrem Werk in seiner Urgestalt und dessen Rezeption um seine Fabel und seine Aussage, wie auch um eine eigene persönliche Auseinandersetzung und Interpretation des Werkes. Die Aufführung ist daher eine kammertheatralische – eine Art „Kammeroper(ette), eine Fabel mit Musik“, bei der jedoch die Fabel und die Musik an Klarheit gewinnen.

Termin
Di04.05.201019:30Uhr
Veranstaltungsort
Kartenpreise
€ 18,-/10,-
(€ 10,- = ermäßigt) Karten an der Kassa der KWU erhältlich: E-Mail: kassa@konswien.at Tel.: 01 512 77 47 - 89329 Restkarten für die Vorstellung am 4.5.2010 an der Abendkassa erhältlich.

DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00—22.00 Uhr
Samstag: 8.00—18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK