Der Reigen, oder so ... Ein Musical

Fr 07.12.200719:30 Uhr

nach Arthur Schnitzler

Produktion des 4. Jahrgangs der Abteilung Musikalisches Unterhaltungstheater

Den Reigen formieren sechs Personen in sechs Dialogen, die sich (mit Ausnahme des letzten) jeweils in Halbszenen vor und nach der geschlechtlichen Vereinigung aufteilen. Nach jeder Szene wird ein Partner ausgetauscht. In diesem Liebesreigen, in jenem Moment, auf den es Ihnen allen, dem Brutalsoldaten wie dem liebevollen Ehemann, ankommt, werden Standesunterschiede ebenso gleichgültig, wie sich der Übergang vom weniger Wichtigen zum Wichtigen (Klimax), von der Prostitution zur Ehe als bloßer Schein, als die Wiederkehr des ewig Gleichen herausstellt.

Regie: Erhard Pauer
Raum: Erhard Pauer und Ernst Wilfinger
Musikalische Leitung: Lior Kretzer
Kostüm: Mimi Zuzanek
Choreografie: Marcus Tesch
Lichtdesign: Dulci Jan
Produktionsleitung und Assistenz: Michaela Riedl-Schlosser
Inspizienz: Doris Richter
Bühnenbildbau: Stefan Michelfeit
Technische Leitung: Ernst Wilfinger, Werner Eichelberger
Technische Koordination: Ernst Wilfinger
Bühnenmeister: Harald Lindermann
Ton: Martin Laumann

Termin
Fr07.12.200719:30Uhr
Veranstaltungsort
Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien, MUK.theater Johannesgasse 4a 1010 Wien
Kartenpreise
15,-/9,- (erm.)
Kartenreservierung
Grafik: Hannes Rinnerhofer
Grafik: Hannes Rinnerhofer

DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00—22.00 Uhr
Samstag: 8.00—18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK