Das kleine ABC des Ruhms (von wegen Unsterblichkeit)

Di 25.03.201419:00

Ein Projekt des 2. Jahrgangs des Studiengangs Schauspiel

Zwei Begriffe, zwei Arbeitsgruppen, ein Jahrgang: „Ruhm & Unsterblichkeit“ war das Ausgangsthema dieses Abends. Wo aber ist der Anfang? Alles Beauty, Beauté, Belleza oder doch Codex Commercials? Dafür nicht? Exzess steht sicher im Raum...!

In den letzten Wochen hat der zweite Jahrgang des Studiengangs Schauspiel gemeinsam mit Birgit Doll und Johannes Maile aus Improvisationen, Impressionen und persönlichen Texten Das kleine ABC des Ruhms (von wegen Unsterblichkeit) entwickelt, gespielt und gedreht. Das Arbeitsergebnis wird an zwei Abenden im KONS.theater präsentiert.

Projektleitung: Birgit Doll und Johannes Maile

Mit: Verena Bauer, Jakob Egger, Andreas Gaida, Mata Kizyma, Elisa Merkens, Maria Magdalena Mund, Stefanie Müller, Benedikt Paulun, Rebekka Reinholz, Maria Strauss, Burak Uzuncimen.

Termin
Di25.03.201419:00
Veranstaltungsort
Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien, MUK.theater Johannesgasse 4a 1010 Wien
Kartenpreise
Eintritt frei
Weitere Termine
© Studiengang Schauspiel
© Studiengang Schauspiel

DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK