Clown spielen - ein kreativer Impuls für Musik und Bewegung

Do 25.04.201314:00 Uhr

Donnerstag, 25. April 2013
14.00 bis 18.00 Uhr
Raum 1.03.02 (Johannesgasse 4a, 1010 Wien)

Freitag, 26. April 2013
09.00 bis 18.00 Uhr
Raum 1.03.02 und 5.06 (Johannesgasse 4a, 1010 Wien)

Clown spielen – ein kreativer Impuls für Musik und Bewegung

Mit Michael Widmer

Kleine und Große lieben es.
Wir setzen uns die rote Nase auf und probieren es selbst.
Dann sind wir bereit es auch mit den uns anvertrauten Menschen zu spielen.

  • Spiele und Übungen lassen uns unseren eigenen Clown kennenlernen.
  • Wir erleben von uns wiederbelebte einfache Clown-Nummern und erarbeiten neue Nummern für Solo, Duo und größere Gruppen mit viel Musik, Bewegung und Tanz.
  • Ein Zirkuslied wird vorgestellt, das als roter Faden durch ein kleines oder großes Clown- oder Zirkusprojekt dienen kann. Liedbegleitung, Verklanglichungen, Instrumentalspiel und Bewegungsbegleitung sind wichtige Themen.
  • Alles wir auch unter dem didaktischen Blickwinkel für den Einsatz mit Kindern von 4 – 12 Jahren betrachtet.

Michel Widmer

  • Studium der Sozialpädagogik mit Schwerpunkt Musik und Theater
  • Gaststudium der elementaren Musik- & Tanzerziehung am Orff-Institut, Salzburg
  • Arbeit mit Behinderten, Kindern, Jugendlichen und Familien
  • International tätig in der pädagogischen Aus- & Weiterbildung
  • Seit 1989 Lehrauftrag und Universitätslehrer am Orff-Institut/Universität Mozarteum mit den Schwerpunkten: Didaktisches Praktikum, Instrumentenbau, Musik- & Tanzerziehung in der Sozialen Arbeit und Integrativen Pädagogik
  • Seit den 80er Jahren freier Theatermacher für und mit Kindern und Familien
  • Seit 1985 Soloauftritte als Clown „Michelino" und  Mitarbeiter bei den ClownDoctors Salzburg
  • 1995 Gründung des „Theater aus dem Koffer“ mit  internationalen Gastspielen (www.theaterausdemkoffer.at)
  • 1998 Gründung der Theaterschachtel, einer Reihe für Kinder- & Familientheater in Hallein. (www.theaterschachtel.at)
Termin
Do25.04.201314:00Uhr
Veranstaltungsort
Konservatorium Wien Privatuniversität, Verschiedene Säle Johannesgasse 4a 1010 Wien
Kartenpreise
Eintritt frei
Aktive Teilnahme nur für KONS-Studierende. Publikum nach Maßgabe freier Plätze.

DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00—22.00 Uhr
Samstag: 8.00—18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK