Chorkonzert: Spatzenmesse

Di 13.12.201619:00

Missa brevis in C-Dur von Wolfgang Amadeus Mozart

Der Chor der MUK legt heuer einen Schwerpunkt auf Kirchenmusik und lädt ein zu einer musikalischen Andacht, die gleichsam in einem Atemzug die sakralen Klangwelten mehrerer Jahrhunderte vereint. Herzstück des Konzertabends ist Mozarts Spatzenmesse KV 220, die zum Typus der „Missa brevis et solemnis“ zählt. Mit dem Offertorium KV 198 Sub tuum Præsidium und einer Kirchensonate kommen zudem noch zwei weitere Stücke von Mozart zur Aufführung. Dem wird Zeitgenössisches gegenübergestellt: A-cappella-Kompositionen des 23-jährigen österreichischen Komponisten Philipp Manuel Gutmann, des 1966 geborenen Guido Mancusi und des 2001 in München verstorbenen Franz Biebl. Orgelmusik und gregorianischer Choral ranken sich als überzeitlicher Rahmen um den Abend.

Geleitet wird das Chorkonzert von Studierenden der Chorleitungs- und Ensembleleitungsklassen. Spendeneinnahmen kommen dem an ALS leidenden Musiker, Komponisten und Pädagogen Raoul Gehringer zugute, der sich besonders um die heimische Chormusik und Musikpädagogik verdient gemacht hat.

Infomaterial
Termin
Di13.12.201619:00
Veranstaltungsort
Franziskanerkirche Franziskanerplatz 4 1010 Wien +43 1 512 45 78 mailto:wien@franziskaner.at wien.franziskaner.at
Kartenpreise
Eintritt frei
© Bwag Commons
© Bwag Commons

DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK