China Shipping

Mi 18.04.200720:00-20:00

von Ulrike Syha nach Drei Schwestern von Anton Tschechow
(Uraufführung)

Inszenierung: Dana Csapo
Ausstattung: Ingrid Erb
Komposition: Sue Alice Okukubo

Es spielen Studierende aus dem 3. und 4. Jahrgang der Abteilung Schauspiel der KWU sowie Johanna Orsini-Rosenberg und Horst Heiß.

Koproduktion der Konservatorium Wien Privatuniversität und des TAG

Ulrike Syha bearbeitet für das TAG die „Drei Schwestern“ von Anton Tschechow neu. Wenn es bei Tschechow darum geht, dass die drei Schwestern nach Moskau wollen, weg von zu Hause, so dreht sich die Situation bei Syha um, denn in „China Shipping“ wollen sie zurück nach Hause, wollen eine Heimat finden, die es nicht mehr gibt. Eine der Schwestern will ihr Erbe antreten, um nicht eine Arbeitsstelle in China antreten zu müssen. Doch ihr Bruder hat es verspielt und eine Frau geheiratet, welche die Familie zerstört. So müssen alle anstatt nach Hause zu kommen, weg von zu Hause, ohne Hoffnung auf Besserung.

14. April bis 12. Mai 2007, jeweils Mittwoch bis Samstag, 20 Uhr
sowie 5. Mai auch 11.00 Uhr

Termin
Mi18.04.200720:00-20:00
Veranstaltungsort
Kartenpreise
17,- + div. erm.

Freier Eintritt für Studierende

Karten beim TAG erhältlich

Ermäßigungen siehe Website des TAG

Sponsoren

DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK