Bill Dobbins - Arrangier- und Kompositions-Workshop

Mo 16.11.200910:00-10:00

„BACH 2000“ - Arrangiertechnick für die Musik von Johann Sebastian Bach für Big Band & Gesang - Stimmführung, Harmonik und Behandlung des Instrumentes anhand der Musik von Clare Fischer

10:00-11:30: Workshop 1 „Bach 2000“ 
13:00-14:30: Workshop 2 - Die Musik von Clare Fischer
 

Bill Dobbins ist Professor für Jazzstudien und zeitgenössische Medien an der Eastman School of Music in Rochester, New York, wo er hauptsächlich als Kompositions- und Arrangierdozent tätig ist. Zudem leitet er das Eastman Jazz Ensemble und das Eastman Studio Orchestra. Als Pianist arbeitete er mit klassischen Orchestern unter der Leitung von Pierre Boulez, Lukas Foss und Louis Lane und im Jazz mit namhaften Grössen wie Clark Terry, Al Cohn, Red Mitchell, Phil Woods, Bill Goodwin, Dave Liebman, John Marshall und John Goldsby. 1972 war er Preisträger der „Gaudeamus Competition for interpreters of contemporary music“ und hat seither unzählige Preise für seine Jazz Kompositionen bekommen, unter anderen vom „Ohio Arts Council“ und dem „National Endowment for the Arts“. 1973 wurde er an die Eastman Fakultät berufen und war massgeblich für die Neustrukturierung der Jazzabteilung  und ihrer Curriculae verantwortlich.
Viele seiner Studierenden wurden in der Folge von Orchestern wie Count Basie, Woody Herman, Buddy Rich, Maynard Ferguson, Thad Jones & Mel Lewis, Chuck Mangione und Mario Schneider engagiert.

In Europa arbeitete er vor allem als musikalischer Direktor der Big Band des Westdeutschen Rundfunks in Köln (WDR), für die er auch komponierte und arrangierte. Als herausragende Produktionen sind hier nur einige mit Randy Brecker, Gary Bartz, Kevin Mahogany, Art Farmer, Steve Lacy, Paquito D‘Rivera, Clare Fischer, Peter Erskine und den Kings Singers zu erwähnen.

Bill Dobbins hat unzählige Publikationen veröffentlicht; seine Kompositionen und Arrangements werden weltweit vertrieben.

An der Konservatorium Wien Privatuniversität wird Bill Dobbins zwei Vortragsworkshops halten, die durch ihren Inhalt für alle Studierenden der KWU von grossem Interesse sind. Es sollen Fragen gestellt und über die Inhalte diskutiert werden.

Inhalt Workshop 1 - „Bach 2000“ - 10:00-11:30

„Bach 2000“ war eine Auftragskomposition des Westdeutschen Rundfunks für die WDR Big Band & the Kings Singers.
Dobbins hat hier die Musik von Johann Sebastian Bach adaptiert und sie für Jazz Big Band und Gesang arrangiert. Er wird einige Aufnahmen vorspielen, Partituren liegen zur Einsicht aus.  Anhand von Chorälen wie „Es ist genug“ (BWV 60) und „Und dass ihr's alle wisst, es ist nunmehr die Frist zu trinken“ (BWV 212) wird er den Zuhörern seine Vorgehensweise erläutern.

Inhalt Workshop 2 - Die Musik von Clare Fischer - 13:00-14:30

Bill Dobbins wird am Klavier Solo Kompositionen von Clare Fischer spielen und anschliessend seinen harmonischen Zugang und seine Einflüsse erläutern. Zusätzlich wird anhand der Musik von Clare Fischer die Stimmführung, Harmonik und Behandlung des Instrumentes besprochen.

Termin
Mo16.11.200910:00-10:00
Veranstaltungsort
Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien, Erkersaal Johannesgasse 4a 1010 Wien
Kartenpreise
Interne VA

Aktive Teilnahme nur für Studierende der Konservatorium Wien Privatuniversität


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK