ALLES TANZT. – Bits and Pieces - Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien

ALLES TANZT. – Bits and Pieces

Mi 22.05.201916:00

TANZ-KURZSTÜCKE LIVE UND LECTURES ZUR AUSSTELLUNG
„ALLES TANZT. KOSMOS WIENER TANZMODERNE“

Mai bis Juni 2019 / Mittwoch und Donnerstag um 16.00 Uhr
Im Rahmen der Ausstellung mit gültigem Eintrittsticket
Kuratorin: Andrea Amort
Projektassistenz: Inge Gappmaier
Mit KünstlerInnen und in Kooperation mit Tanzstudierenden der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (MUK).
 

FOI ET ESPOIR-EN QUÊTE DE JEANNE D‘ARC
Eine Fusion aus Fragmenten des Solos Jeanne d’Arc (1934) von Rosalia Chladek, historischen Hintergründen und im Rechercheprozess entstandenem Bewegungsmaterial. Im Rahmen von Rosalia Chladek Reenacted.
Tanz: Marina Rützler und Daya Varkonyi
Mi, 1.5. und Do, 2.5., jeweils 16 Uhr

ROOTS
Eine Auseinandersetzung mit dem Leben im Exil
Tanz: Melina Papoulia und Yeaji Lim (8.5.), Katharina Alram und Shirin Rieser (9.5.)
Mit dem MUK–Studiengang Tanz, Betreuung: Virginie Roy
Mi, 8.5. und Do, 9.5., jeweils 16 Uhr

STEPS ON STONES
Pulsierende Architektur // resonierende Erlebnisse // die junge Generation hinterfragt Alles // tanzt
Mit dem MUK–Vorbereitungslehrgang Tanz, Konzept: Elena Luptak
Mi, 15.5. und Do, 16.5., jeweils 16 Uhr

ROSALIA CHLADEK REENACTED - TOTENGELEITE (1936)
Zwei Möglichkeiten der Eigeninterpretation.
Tanz: Katharina Illnar
Mi, 22.5., 16 Uhr

ROOTS
Eine Auseinandersetzung mit dem Leben im Exil
Tanz: Katharina Alram und Shirin Rieser
Mit dem MUK–Studiengang Tanz, Betreuung: Virginie Roy
Do, 23.5., 16 Uhr

EINE CHOREOGRAFISCHE ANNÄHERUNG AN DIE UNBEKANNTE AUS DER SEINE VON HANNA BERGER (1942/2019)
Tanz: Eva Maria Schaller
Mi, 29.5., 16 Uhr

ROOTS
Eine Auseinandersetzung mit dem Leben im Exil
Tanz: Yeaji Lim und Milena Kapfer
Mit dem MUK–Studiengang Tanz, Betreuung: Virginie Roy
Do, 30.5., 16 Uhr

CONVERSING IN COLOR
Dialogue of shades and different temperatures of thought, translated into movement.
Tanz: Ivana Orsolic und Lukas Ziegele
MUK–Studiengang Tanz, Betreuung: Christina Medina
Mi, 5.6., 16 Uhr

I AM NOT THE COLOUR OF SKIN
My skin colour is white, brown, yellow or red.
It could also be ivory, amber, emerald green, lilac, indigo or rubine red.
Tanz: Bianca Feldmann, Soleil Jean-Marain, Livia Khazanehdari, Jasmin Kudernatsch, Zemfira Manukyan, Viktoria Rauscher
MUK – Studiengang Tanz, Choreografie:Christina Medina
Do, 6.6., 16 Uhr

FROM MOVEMENT TO RESISTANCE - ACT I: TO NOT FORGET
Ein Tanz mit Gedanken an den chilenischen Dichter, Liedermacher, Tänzer und Mapuche Victor Jara, ermordet von der Diktatur Pinochets.
Choreografie: Dorian Kaufeisen
Tanz und Musik: Valentin Kaiser, Amina Kampichler, Dorian Kaufeisen, Jeanne Lakits und Ivana Oršolić
MUK–Studiengang Tanz
Mi, 12.6., 16 Uhr

FROM MOVEMENT TO RESISTANCE - ACT II: TO MOVE OR TO BE MOVED
Ein Plädoyer für die physische Bewegung als ein Mittel zum Widerstand gegen Unterdrückung.
Choreografie: Dorian Kaufeisen
Tanz und Musik: Jeanne Lakits, Joel Leupi, Ivana Oršolić, Melina Papoulia, Kaja Piszczek
MUK–Studiengang Tanz
Do, 13.6., 16 Uhr

FLUID LINES
Mit dem MUK–Studiengang Tanz, Choreografie: Christina Medina
Mi, 19.6., 16 Uhr

WIESENTHAL - DAMALS UND HEUTE
Junge TänzerInnen setzen sich mit Grete Wiesenthal auseinander.
Mit dem MUK–Vorbereitungslehrgang Tanz, Betreuung: Jolantha Seyfried
Do, 20.6., 16 Uhr

ROOTS
Eine Auseinandersetzung mit dem Leben im Exil
Tanz: Sophie Borney und Melina Papoulia (26.6.), Sophie Borney und Milena Kapfer (27.6.)
Mit dem MUK–Studiengang Tanz, Betreuung: Virginie Roy
Mi, 26.6. und Do, 27.6., jeweils 16 Uhr

BITS AND PIECES AND MORE
Jeweils donnerstags, 2.5., 6.6., 4.7. um 15 Uhr
Die Tour entführt in den Kosmos Wiener Tanzmoderne und bietet spannende Einblicke in die Entwicklung des künstlerischen Tanzes seit der Jahrhundertwende, überrascht mit einer Performance und inspiriert zu regem Austausch bei einem Glas Sekt.
Eintritt plus € 3 Führungsgebühr / Anmeldung empfehlenswert: +43 1 52524 5310 oder kulturvermittlung@theatermuseum.at

In Kooperation mit dem Theatermuseum

Infomaterial
Termin
Mi22.05.201916:00
Veranstaltungsort
Theatermuseum Lobkowitzplatz 2 1010 Wien +43 1 525 24 3460 info@theatermuseum.at www.theatermuseum.at
Kartenpreise

Kartenpreise Ausstellung: € 12,– (ermäßigt € 9,–)

Sponsoren
Gertrud Kraus in Wodka, Wien um 1924 © KHM-Museumsverband, Theatermuseum
Gertrud Kraus in Wodka, Wien um 1924 © KHM-Museumsverband, Theatermuseum

DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK