ALLES TANZT. – Bits and Pieces - Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien

ALLES TANZT. – Bits and Pieces

Do 12.09.201916:00

TANZ-KURZSTÜCKE LIVE ZUR AUSSTELLUNG
ALLES TANZT. KOSMOS WIENER TANZMODERNE

Im Rahmen der Ausstellung mit gültigem Eintrittsticket
Kuratorin: Andrea Amort
Projektassistenz: Inge Gappmaier
Mit KünstlerInnen und in Kooperation mit Tanzstudierenden der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (MUK).
 

DANCE IN CHANGE - DIS.CONNECTED

Der Alltag ist von automatisierten Abläufen, Interaktionen und Begegnungen unterschiedlicher Art geprägt. In der Vollzeitbeschäftigung mit dem eigenen Leben verengt sich der Blick auf das subjektive Sichtfeld. Wieviel Authentizität besteht in gegenwärtigem Austausch, der in ständig wechselnden Settings stattfindet? Wie anwesend kann man sein, wenn man überall sein könnte?
In der Performance entstehen Verbindungen, die sich mit zwischenmenschlicher Teilnahme und Abwesenheit befassen.

Choreografie: Sayed Labib (EGY)
Assistenz: Luca Major (HU) und Iris Omari Ansog (AT)
Tanz: Laura Leeb (AT), Christian Mitterlechner (AT), Morteza Mohammadi (AFG), Maritina Theodorou (GRC), Daniela Zahiner (AT)

Dance in Change ist eine Plattform des Studiengangs Tanz der MUK, die im Rahmen von wöchentlichen Kursen unter erfahrener, professioneller Leitung die Möglichkeit zum interkulturellen Austausch bietet: Tanz und Performance dienen als Brücke zu Interaktion, Integration und Vielfalt in Wien. Seit der ersten Initiative 2016 wächst das Projekt stetig und ist mittlerweile Teil der tänzerischen Ausbildung der MUK.
Das Projekt dis.connected steht unter der künstlerischen Leitung von Sayed Labib, der selbst das Bachelorstudium Zeitgenössische Tanzpädagogik an der MUK abgeschlossen hat.

zur Facebook-Veranstaltung


In Kooperation mit dem Theatermuseum

Termin
Do12.09.201916:00
Veranstaltungsort
Theatermuseum Lobkowitzplatz 2 1010 Wien +43 1 525 24 3460 info@theatermuseum.at www.theatermuseum.at
Kartenpreise

Kartenpreise Ausstellung: € 12,– (ermäßigt € 9,–)

In Kooperation mit
Foto: Alexander Rosoli, Theatermuseum © KHM-Museumsverband
Foto: Alexander Rosoli, Theatermuseum © KHM-Museumsverband

DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK