Lied und Oratorium

Masterstudium Lied und Oratorium
Dauer: 4 Semester
Abschluss: Master of Arts
keine Altersbegrenzung
Lehrveranstaltungsplan
Studienplan

Certificate of Performance (CoP)
Lied und Oratorium

Dauer: 2 Semester
Abschluss: Zertifikat
keine Altersbegrenzung
Studienplan

Außerordentliches Studium
Lied und Oratorium

Dauer: 2 Semester
keine Altersbegrenzung

Prüfungsprogramme der Zulassungsprüfungen

Masterstudium Lied und Oratorium

Voraussetzung zur Zulassungsprüfung ist ein positiv abgeschlossenes Bachelorstudium der Studienrichtung „Sologesang“ oder ein gleichwertiger Abschluss.

Die Zulassungsprüfung dient der Überprüfung der gesanglich/ künstlerischen Fähigkeiten der KandidatInnen und besteht aus folgenden Teilen:

Zentrales künstlerisches Fach (ZkF):
• Vortrag eines künstlerischen Programms: 6 Lieder aus 3 verschiedenen Stilepochen, davon mindestens 1 Schubertlied, auf deutsch, auswendig vorgetragen
• 2 Arien aus Oratorien, Messen oder Kantaten (können nach Noten gesungen werden)
• 1 Werk des Gesamtprogramms soll von Komponisten des 20./21. Jahrhunderts, deren Tonsprache dem Stilbereich der Moderne* angehört, entstammen
• Das Programm muss zwei verschiedene Sprachen beinhalten
• Fachgespräch

* Moderne — Kompositionen, die über die Tonsprache und Rhythmik der Spätromantik hinausgehen.

Notenmaterial muss der/die KandidatIn zur Zulassungsprüfung mitbringen. Ein/e KorrepetitorIn steht zur Verfügung.

Außerordentliches Studium Lied und Oratorium

• Erfolgreiche Absolvierung der Zulassungsprüfung im Zentralen künstlerischen Fach
• Überprüfung der Deutschkenntnisse für BewerberInnen mit nicht-deutscher Muttersprache