Lehrende - Lebenslauf

Dipl.-Ing. Prof. Walter Samuel Bartussek

zur CO-Visitenkarte (Kontaktdaten)

Studium / Abschlüsse

1967 - 1969 Stipendium und Internationales Baccalaureat/Matura am "United World College of the Atlantic" in Llantwit Major, Südwales, Großbritannien. 1979 Diplom für biomedizinische Elektrotechnik an der Technischen Universität Graz. Schon während des Studiums Mitwirkung an der Grazer Kleinbühne „Theater im Keller“ und im Kabarettensemble „Die Tellerwäscher“ Ab 1973 Pantomimestudium bei Rolf Scharre, Gastdozent am Mozarteum 1979/80 Postgraduate-Stipendium und Studium am „Mime Centre London“ bei Adam Darius und mit Justin Case (Mime, Mask, Movement), London

Vita

1983 Arbeit mit Pierre Byland (Clown), Zürich

1986/87 Fortbildung bei Daniel Stein (mime corporel), Paris

Mitwirkungen in Opern, Produktion von Soloprogrammen, Tourneen quer durch Europa, S.O.-Asien, Kanada und in die USA. Auftritte in Österreich u.a. bei den Festivals „Wien modern“ (Stockhausens „Der Tierkreis“) und „Hörgänge“ (Zemlinskys „Ein Lichtstrahl“), beim Steirischen Herbst, beim Carinthischen Sommer, bei der "Linzer Klangwolke", den Wiener Festwochen und im ORF-Pausenfilm des "Neujahrskonzerts 2005".

Leiter der Festivals (Organisation: Ruth Bartussek) „New Mimes in Austria“ (1986), „Direkt Bewegt“ (Wr. Festwochen 1988) und Initiator des Mime Wettbewerbs „THE GOLDEN EGG“ beim Festival „senza parole“ (dietheater Wien, 1997).

Auszeichnungen:
1981 Nominierung für den „Fringe First Award“, Edinburgh
1988 Jurypreis des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst, Österreich
1990 Kleinkunstbühnenpreis der Stadt Wien 

Seit 1983 Leiter von „STUDIO GOLD EGG“ für Körper- und Bewusstseinstraining

in Wien, Spezialisierung auf Bewusstseinsschulung und Energiearbeit. Entwicklung der MIMOSONANZ™-Methode, der Darstellung unbewusster energetischer Aspekte durch Bewegung und Körperausdruck.

Lehrauftrag an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien für „Körperarbeit und Mentales Training“.

Seit 1991 Lehrtätigkeit an der Anton Bruckner Privatuniversität, Schauspiel-Institut für "Körpersprache und Bewegungstraining".

Internationale Tätigkeit als Trainer für „Körpersprache und nonverbal“, „Kommunikation“, „Mentales Training und Körperbewusstsein“ (u. a. im „Summer Learning Forum“ der Harvard University, Cambridge, USA) sowie für „Die MimoSonanz ™-Methode“ (u.a. im Espaco Saude in Rio de Janeiro, Brasilien).

Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien

seit 2006


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00—22.00 Uhr
Samstag: 8.00—18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK