Lehrende - Lebenslauf

Frances Zazzara-Bayes

zur CO-Visitenkarte (Kontaktdaten)

Studium / Abschlüsse

Studium am New England Conservatory of Music (Klavier bei Prof. Jeanette Giguere), am Eastern Music Festival (Klavier bei Prof. Veronika Jochunun Molke und Prof. Warren Rich), am Tanglewood Music Festival (Klavier bei Prof. Bela Nagy), am Oberlin Conservatory of Music (Klavier bei Prof. Sanford Margolis), am Vienna Internat. Music Center (Klavier bei Prof. Hans Kann und Prof. Walter Moore), an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Wien (Klavier und Kammermusik bei Prof. Hans Holechek und Prof. Hans Kann; Klavier und Pädagogik bei Prof. Carmen Graf; Diplom), und an der All Newton Music School (Newton High School Diplom) und Harvard Summer Band (Horn bei Prof. Caroline Panasevich).

Vita

1971–1972 Klavierbegleiter des Newton Chors-Symphony Hall, Boston, USA. 1972 C. Saint-Saens, Karneval der Tiere (Klaviersolist mit Orchester). 1973 Strawinsky Klavierkonzert für Klavier und Blasorchester. 1985 ORF-Fernsehen: R. Schumann, Fantasiestücke für Violoncello und Klavier. Klavier Trio Ottensamer-Zazzara (Kammermusik). Klavier Konzerte für 4 Hände, (Rachlin-Zazzara) in Deutschland und Österreich. Konzerttätigkeit in Amerika und Europa. Ab 1979 Korrepetition und Klavierunterricht an der Konservatorium Wien Privatuniversität.

Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien

seit 1979


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK