Lehrende - Lebenslauf

Univ.-Prof. Christian Koch

zur CO-Visitenkarte (Kontaktdaten)

Vita

Seit seinem 15. Lebensjahr verleiht der österreichische Pianist Christian Koch seiner Leidenschaft für Lied und Oper Ausdruck, indem er international bekannte Sänger begleitet. Hoch angesehen ist er nicht nur durch seinen offensichtlichen Enthusiasmus auf der Bühne als Liedbegleiter, sondern auch als Coach für Stimme, Stil und Repertoire. Zusätzlich zu seinen Engagements als Pianist arbeitete Christian Koch als musikalischer Assistent für so namhafte Dirigenten wie zum Beispiel Nikolaus Harnoncourt und Daniel Harding (Salzburger Festspiele), Réné Jacobs und Pierre Boulez (Festival Aix-en-Provence, Theater an der Wien) sowie Valery Gergiev (Mariinsky Theater St. Petersburg).

Christian Koch arbeitet regelmäßig mit renommierten Künstlern wie Thomas Hampson, Bernarda Fink, Luca Pisaroni, Michael Schade, Annette Dasch, Patricia Petibon, Giorgio Berrugi, Florian Boesch, Tommi Hakala, Dorothea Röschmann, Daniel Schmutzhard, Daniel Behle, Thomas Tatzl, Annely Peebo und Alexandra Reinprecht zusammen.

Große Anerkennung erhielt Christian Koch für seine Auftritte in angesehenen Konzertsälen wie dem Wiener Musikverein, Wiener Konzerthaus, der Volksoper Wien, Wigmore Hall London, Salle Pleyel Paris, The Concertgebouw Amsterdam, Palau de la Musica Catalana Barcelona und in der Philharmonie Berlin sowie bei  bedeutenden internationalen Festivals wie dem Schleswig-Holstein-Festival, den Wiener Festwochen oder der Schubertiade Schwarzenberg.

Zu den jüngsten Highlights von Christian Kochs Konzertsaison zählte eine Operngala mit Thomas Hampson und Luca Pisaroni unter dem Titel No tenors allowed im Théâtre du Châtelet Paris, in Lissabon, Deutschland und bei den Musikwochen Millstatt, sowie ein Heine-Abend an der Seite von Florian Boesch und Thomas Quasthoff. Gemeinsam mit Florian Boesch hat er 2016 Kreneks Reisebuch aus den österreichischen Alpen in Köln, Amsterdam, Utrecht und im Wiener Konzerthaus zu Gehör gebracht.

Als Pädagoge war Christian Koch am Kärntner Landeskonservatorium Klagenfurt und an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien tätig, seit September 2017 unterrichtet er Vokalkorrepetition und Vokalensemble an der MUK.

Kontakt Machreich Artist Management

Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien

September 2017


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK