Carole Alston - Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien

Lehrende - Lebenslauf

Carole Alston

zur CO-Visitenkarte (Kontaktdaten)

Studium / Abschlüsse

Carole D. Alston absolvierte Bachelor-Studien in den Fächern Schauspiel, Tanz und Gesang am Howard University Collage of Fine Arts.

Vita

geboren in Washington, D.C.
Sängerin, Tänzerin, Schauspielerin, Pädagogin

Nach ihrem Umzug nach Europa war sie 3 Jahre am Stadttheater Bern engagiert und spielte Titelrollen u.a. in West Side Story, Godspell, Der Mann von La Mancha und Trouble in Tahiti. Währenddessen hatte sie zahlreiche Gastauftritte am Staatstheater Karlsruhe, am Theater des Westens in Berlin, im Theater am Dom in Köln, am Opernhaus Zürich und an der Wiener Volksoper.
 
Dem Umzug nach Wien folgte ein zweijähriges Engagement an der Volksoper. Neben einem Gastspiel am Stadttheater Bern, spielte sie auf zahlreichen Bühnen, wie zum Beispiel in Amstetten, im Wiener Ronacher, der Wiener Kammeroper sowie beim Sommertheaterfest im Schloss Hellbrunn und vielen anderen.
 
Unter der musikalischen Leitung von Caspar Richter und Walter Lochmann tourte Alston mit Mass (Leonard Bernstein) in Nürnberg, Linz, Brünn und Prag.

Für das Vienna’s English Theatre stand sie in dem eigens konzipierten und geschriebenen Stück Tribute to a blue Lady über das Leben der Jazzlegende Billie Holiday auf der Bühne.

Als Jazzvokalistin hatte Alston Auftritte u.a. im Jazzland, Joe Zawinul’s Birdland oder Porgy&Bess und arbeitete u.a. mit Richard Österreicher, Erwin Schmidt, Heinz von Hermann, Uli Langthaler, Herbert Pichler, Aaron Wonesch, Hans Strasser, Harald Putz, Joris Dudli, Walter Grassmann, Manfred Holzhacker, Martin Fuss und vielen mehr.

Auch diverse Fernsehauftritte, u.a. mit Jose Carreras und David Hasselhoff ergänzen ihre Vita.

Carole D. Alston gibt Gospelworkshops für Kinder im Karajanzentrum und in den Allegretto- und Capricciozyklen im Musikverein.
Seit 1988 ist sie Pädagogin für Jazzdance und Afrodance an der Ballett Akademie der Wiener Staatsoper. Sie gibt Workshops für Musical-, Jazz- und Afrotanz in Wien, Bad Aussee und Bozen und arbeitet als privater Gesangscoach in den Bereichen Musical, Jazz, Gospel und Pop sowie Analyse und Interpretation von Gesangtexten. 
Von 2010 – 2012 war sie Professorin für Jazz-Gesang und IGP am Landeskonservatorium Klagenfurt.

Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien

seit September 2018


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK