News - Artikel

30.08.2017 — Musical/Operette/Singspiel | Alumni | Event

Premiere für VBW-Musicals mit MUK-Stars

I am from Austria und Tanz der Vampire stehen ab September im Raimund Theater bzw. Ronacher auf dem Programm, Studierende und AbsolventInnen der MUK übernehmen Hauptrollen bzw. befinden sich im Cast der Produktionen.

I am from Austria

Das Musical I am from Austria ist voller Witz, Charme und Romantik, überraschend und berührend, mit einer Story rund um Liebe, Freundschaft und Familie. In eine neue Handlung verpackt, erzählen über 20 Rainhard Fendrich-Hits wie u. a. Macho Macho, Es lebe der Sport, Weus‘d a Herz hast wie a Bergwerk und natürlich das Titellied I Am From Austria die Geschichte von einem österreichischem Filmstar, der international Karriere gemacht, es bis nach Hollywood geschafft hat und nun anlässlich des Opernballs nach Wien zurück kehrt. Am 16. September feiert das Musical seine Premiere im Raimund Theater.

Unter den HauptdarstellerInnen befinden sich mit Lukas Perman (2004), Iréna Flury (2007) und Elisabeth Engstler (1986) einige prominente AbsolventInnen des Studiengangs Musikalisches Unterhaltungstheater der MUK.
Im Ensemble singen und tanzen zudem Katharina Gorgi (Abschlussjahrgang 2018), David Rodrigues-Yanez (2015), Ariane Swoboda (1991) und Oliver Arno (2007).

Tanz der Vampire

Mit Tanz der Vampire steht eine weitere Premiere auf dem Programm: Zwanzig Jahre nach der Weltpremiere können sich die BesucherInnen auf die Rückkehr des Kultmusicals freuen. Am 4. Oktober 1997  wurde das Musical von Michael Kunze (Buch) und Jim Steinman (Musik) im Raimund Theater erstmals der Öffentlichkeit gezeigt und begeisterte binnen kürzester Zeit international bereits 8,2 Millionen ZuschauerInnen. Die Geschichte um Vampirforscher Professor Abronsius, Assistent Alfred und den mächtigen Vampirgrafen Krolock ist weltbekannt und ab 30. September im Ronacher in Wien zu sehen.

Als Graf von Krolock steht dieses Mal u. a. Absolvent Mark Seibert (2005) auf der Bühne. Ein besonderes Highlight: Diana Schnierer mimt die Sarah und Raphael Gross ist als Alfred zu sehen. Beide studieren derzeit Musikalisches Unterhaltungstheater im 4. bzw. 3. Jahrgang an der MUK.
In weiteren Rollen einge MUK-AbsolventInnen: Sebastian Brandmeier (2012), Florian Resetarits (2009), Tanja Petrasek (2013) und Daniel Eckert (2017).

Wir wünschen toti toi toi für die Premierenabende und allen Darstellerinnen und Darstellern viel Spaß auf der Bühne!

  • Bookmark and Share