News - Artikel

18.05.2017 — Zeitgenössische Musik/Kunst | Schauspiel | Event | Musical/Operette/Singspiel

WIR SIND WIEN.FESTIVAL tourt durch Bezirke

Am 1. Juni, dem Eröffnungstag des Festivals ist die MUK mit einer Performance von Studierenden der Studiengänge Schauspiel und Musikalisches Unterhaltungstheater vor der Pestsäule am Wiener Graben vertreten.

Im Rahmen des WIR SIND WIEN.FESTIVAL 2017 präsentieren die Studierenden der Studiengänge Schauspiel und Musikalisches Unterhaltungstheater unter dem Motto MUK meets Pestsäule bekannte Melodien und Hits aus zahlreichen populären Musicals, ergänzt durch ein Programm mit Szenen aus der Weltliteratur. Die Aufführung findet am Donnerstag, den 1. Juni, jeweils um 16.30 Uhr und um 18.30 Uhr an der Pestsäule am Graben statt, der Eintritt ist frei.

Die Performance am Wiener Graben gestalten Studierende aus dem 3. Jahrgang Schauspiel (Kristof Gellen, Teresa Hager, Sören Kneidl, Felix Kreutzer, Eva Schindele, Lukas Weiss und Constanze Winkler) sowie des 1. Jahrgangs Musikalisches Unterhaltungstheater (Clemens Bauer, Deike Darrelmann, Vivienne Dejon, Lucca Kleimann, Anna Overbeck, Julia Sturzlbaum, Thomas Wegschneider und Chris W.Young). Unter der musikalischen Leitung von Michael Schnack und der Regie von Frank Panhans.

Das WIR SIND WIEN.FESTIVAL dauert 23 Tage und findet an jedem Tag in einem anderen Wiener Bezirk statt — in diesem Zeitraum werden Kulturschaffende der Stadt vor den Vorhang gebeten. Veranstalter ist der Verein Basis.Kultur.Wien.

  • Bookmark and Share