News - Artikel

13.03.2017 — Alumni | Orchester/Ensembles/Kammermusik | Event | Alte Musik

Bach im Haus des Meeres

Studierende, Lehrende und AbsolventInnen des Studiengangs Alte Musik bespielen am 21. März das Aquarienhaus mit Instrumentalmusik von Bach.

Anlässlich des Geburtstages von Johann Sebastian Bach und dem 5. European day of Early Music am 21. März wird das Haus des Meeres an diesem Tag in Bach’sche Musik getaucht. Mit der Aktion beteiligen sich das Haus des Meeres, die MUK und die Musikschulen Wien am globalen Projekt Bach in the Subways, das Menschen an unüblichen Spielorten mit Musik Johann Sebastian Bachs in Berührung bringt.

An drei Orten im Haus des Meeres erklingt am Dienstag, 21. März 2017 im Zeitraum zwischen 10 bis 12 Uhr (Studierende der MUK) und 14 bis 16 Uhr (MusikschülerInnen der Musikschule Wien Hernals) die Instrumentalmusik des einstigen Thomaskantors. Unter dem Motto Bach auf dem Dach/Bach im Wald/Bach im Meer bespielen Studierende, Lehrende und Alumni des Studiengangs Alte Musik der MUK sowie MusikschülerInnen der Musikschule Wien Hernals auf Initiative von Susanne Abed-Navandi (MUK) und Daniel Abed-Navandi (Haus des Meeres) das Aquarienhaus inmitten der Stadt.

Bach auf dem Dach: Mit Blick über Wien neben dem Hammerhai-Becken im 11. Stock
Bach im Wald: Im tropischen Krokipark neben freilaufenden Äffchen im 2. Stock
Bach im Meer: Spielort im neu eröffneten Atlantik-Tunnel im Erdgeschoß

  • Bookmark and Share