News - Artikel

04.11.2016 — Wissenschaft und Forschung | Zeitgenössische Musik/Kunst

Eröffnungsrede von Susana Zapke bei Ausstellung im Belvedere

Am Di, 8. November 2016 wird im Belvedere die Austellung "Hubert Scheibl - Fly" eröffnet. Zu Gast ist auch Prorektorin Susana Zapke.

Von 9. November 2016 bis 5. Februar 2017 werden in der Orangerie im Unteren Belvedere (Rennweg 6, 1030 Wien) Bilder des abstrakt-sensiblen, lyrischen Malers Hubert Scheibl ausgestellt. Bei der Ausstellungseröffnung am Dienstag, 8. November 2016 um 19.00 Uhr wird neben der Direktorin des Belvederes Agnes Husslein-Arco und des Kurators Mario Codognato auch Univ.-Prof.in Dr.in Susana Zapke, Prorektorin der MUK und Leiterin des Instituts für Wissenschaft und Forschung, mit einem Vortrag zu Gast sein.

Hubert Scheibl gilt als herausragender Vertreter einer abstrakt-sensiblen, lyrischen Malerei. Die Ausstellung in der Orangerie präsentiert Serien aus seinem künstlerischen Schaffen der letzten zehn Jahre. In diesen setzt sich Scheibl mit Sehnsüchten und Utopien auseinander, in denen die Kunst noch immer als Ausdruck von Hoffnung agiert.
Hubert Scheibl studierte an der Akademie der bildenden Künste bei Max Weiler und Arnulf Rainer, bevor er Mitte der 1980er Jahre begann international auszustellen.

  • Bookmark and Share