Newsletter

„Podium Operette“ am Mo, 7. Mai, 18.30 Uhr im MUK.podium

###USER_salutation###!

Die Studierenden des Universitätslehrgangs Klassische Operette zeigen am Montag, 7. Mai, 18.30 Uhr im MUK.podium beim Podium Operette ein interessantes Programm in Zusammenarbeit mit dem Institut für Wissenschaft und Forschung der MUK: Im ersten Teil widmen sich die jungen Sängerinnen und Sänger anlässlich seines 70. Todestages dem Schaffen von Franz Lehár. Der zweite Teil des Programms beleuchtet wie die Operetten der „Wien Film“ wie z. B. Wiener Blut, Wiener Mädeln oder Operette – in der Zeit des Anschlusses nach 1938 als Staatsersatz fungiert haben.

Podium Operette

Mo 07.05.2018 18:30 Uhr
aus Willi Forst: Eine Biografie von Robert Dachs; Kremayr & Scheriau, Wien, 1986
Infomaterial Programm Flyer
Termin Mo 07.05.2018 18:30 Uhr
Veranstaltungsort Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien, MUK.podium
Johannesgasse 4a
1010 Wien
Kartenpreise € 9,— (ermäßigt € 5,—)
Kartenreservierung Online-Formular

Eine Produktion des Universitätslehrgangs Klassische Operette und des Instituts für Wissenschaft und Forschung (IWF) der MUK.

Mit Da-Yung Cho, Loes Cools, Eva Dworschak, Lucia Dziubinski, Seungmo Jeong, Namil Kim, Lena Stöckelle, Ken Takashima und Daniel Valero.

Regie: Wolfgang Dosch
Choreografie: Liane Zaharia
Musikalische Leitung: Klara Torbov
Wissenschaftliche Moderation: Stefan Schmidl

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Herzliche Grüße
Das Team der MUK