Wiener Originalquellen

UNIkate

Edition neu entdeckter Werke

Leitung: Univ.-Prof. Michael Posch
Wissenschaftliche MitarbeiterInnen: Mag. Jörg Zwicker
Editionsleitung: N.N.

Die historisch informierte Aufführungspraxis an der MUK beschäftigt sich primär mit Fragen des Instrumentariums, der Spieltechnik sowie der Stilistik, Ästhetik und Interpretation historischer Primär- und Sekundärquellen zur Realisierung und Gestaltung der Musik vor 1830 auf historischem und modernem Instrumentarium.
Ziel es Forschungsschwerpunkts Wiener Originalquellen ist der Aufbau einer eigenen Schriftenreihe am Institut für Wissenschaft und Forschung der MUK in Zusammenarbeit mit den Studiengang Alte Musik.

Chorkonzert

Dienstag, 18. Dezember 2018, 19:00 Uhr
Franziskanerkirche, Franziskanerplatz 4, 1010 Wien

Der Chor der MUK widmet sich in der Vorweihnachtszeit zwei außergewöhnlichen Werken. So bilden heuer Jesu, meine Freude, Johann Sebastian Bachs berühmteste Motette, und Missa cum jubilo, eine einzigartige Choralmesse von Maurice Duruflé, die Herzstücke des Konzertabends in der Wiener Franziskanerkirche.

Zur Veranstaltung

 

UNIkate Konzert

Dienstag, 22. Jänner 2019, 18:00 Uhr
Berio-Saal, Wiener Konzerthaus, Lothringerstraße 20, 1030 Wien

In Kooperation mit dem Festival Resonanzen 2019 im Wiener Konzerthaus, dem einzigen Festival für Alte Musik in Wien, präsentiert das Barockorchester der MUK ein einzigartiges Konzert.  Gemeinsam mit den PreisträgerInnen des Gesangswettbewerbes der Innsbrucker Festwochen für Alte Musik bringt das Barockorchester unter dem Motto UNIkate Einmaliges und bisher Ungehörtes zur Aufführung.

Inhaltliche Konzeption: Univ.-Prof. Michael PoschPeter Reichelt
Musikalische Leitung: Mag. Jörg Zwicker

Zur Veranstaltung

Bisherige Aktivitäten

Historisch trifft auf Modern: Kammermusik von Beethoven im Wiener Musikverein
Montag, 22. Mai 2017, 20:00 Uhr
Gläserner Saal, Wiener Musikverein, Musikvereinsplatz 1, 1010 Wien

Mit Lehrenden und Studierenden des Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien.
Der weltberühmte Beethoveninterpret und -forscher William Andrew Kinderman hält vor dem Konzert um 19.00 Uhr einen Einführungsvortrag im Steinernen Saal 

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Forschungsprojekt Beethoven 2020.


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK