Zivkovic und Schlagwerk Wien Ensemble auf Konzertreise

04.07.2018 Orchester/Ensembles/Kammermusik

Im Rahmen der Konzertreise zum IX FMUC-Festival auf Teneriffa konnte das Schlagwerk Wien Ensemble rund um Nebojsa Jovan Zivkovic sein Können zeigen.

Am 14. Juni 2018 unternahm das Schlagwerk Wien Ensemble (Arpad Kovacs, Andreas Rathausky, Hannes Schöggl) rund um Nebojsa Jovan Zivkovic eine Konzertreise nach Spanien. Im Rahmen des IX FMUC – Festival Internacional de Música Contemporánea de Tenerife (25. Mai bis 17. Juni 2018) präsentierten sich die Studierenden gemeinsam mit ihrem Professor auf der Bühne des Auditorio de Tenerife in der Sala de Cámara. Gespielt wurden unter dem Titel An evening of compositions acht Werke von Zivkovic selbst: Homo Balcanicus, Oriental Fantasy, The Castle of the mad King, Lamento e danza barbara, Tensio, Sandy the hurricane, Carte Blanche und Tak-Nara (2º mov.)

Bereits eine Woche zuvor durfte das Ensemble schon im Pfarrsaal Bischofshofen beim Percussion Konzert im Rahmen des Bischofshofener Festspielsommers 2018 das Publikum von seinem Können überzeugen.
 


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK