Zahlreiche Engagements für Andreja Zidarič

16.10.2018 Oper/Operette/Lied/Chor

Die MUK-Studierende im Masterstudiengang Sologesang ist nach ihrem Erfolg als Rosina in Rossinis „Der Barbier von Sevilla“ noch bis Ende Oktober in der Hauptrolle in Leo Falls Operette „Die Rose in Stambul“ zu sehen.

Die Sängerin und MUK-Studierende Andreja Zidarič kann seit Sommerbeginn auf zahlreiche Engagements in Österreich und Deutschland verweisen.

Am 9. Juni 2018 gab sie ihr Debüt am Tiroler Landestheater in der Rolle der Lubanara in der österreichischen Erstaufführung des Singspiels Der Stein der Weisen oder Die Zauberinsel. Anschließend stand sie im August beim Jennersdorfer Festivalsommer JOPERA als Rosina in Gioacchino Rossinis Oper Der Barbier von Sevilla auf der Bühne, bevor sie im September an der Staatsoperette Dresden als Ottilie im Weißen Rössl zu sehen war.

Noch bis Ende Oktober singt Andreja Zidarič die Hauptrolle der Kondja Gül in Leo Falls Operette Die Rose in Stambul im Rahmen der Herbsttage Blindenmarkt.

Wir gratulieren ganz herzlich zu diesen Erfolgen!

Andreja Zidarič studiert derzeit im Masterstudium Sologesang an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien. Im Rahmen ihres Studiums sang sie u.a. die Luna in Paul Linckes Operette Frau Luna, die Gretel in Humperdincks Hänsel und Gretel oder Penelope Pennywise in Mark Hollmanns Musical Urinetown und trat als Solistin bei Konzerten im Musikverein auf. Außerhalb der MUK war sie in etlichen Tanz-Gesangensembles vertreten und als Solistin in einer Reihe an Konzerten wie u.a. im Neujahrskonzert 2014 des Herzogenburger Sinfonieorchesters zu hören.
Andreja Zidarič kann auf zahlreiche Engagements am Stadttheater Baden, den Vereinigten Bühnen Wien, an der Staatsoperette Dresden und am Landestheater Innsbruck verweisen.
Darüber hinaus ist sie Gewinnerin des 7. Internationalen Heinrich Strecker Gesangswettbewerbs Cross Over Competition in Baden bei Wien, wo ihr neben dem Ersten Preis auch der Publikumspreis und der Sonderpreis der Salzburger Festspiele zugesprochen wurden. Sie kam auch ins Finale des Nico Dostal Gesangswettbewerbs (2015) sowie des Emmerich Smola Gesangswettbewerbs – Junge Opernstars von morgen (2016).
 


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK