Wiederaufnahme „kolhaaz (wir sind überall)“ im Schauspielhaus Wien

16.05.2017 Schauspiel Event Zeitgenössische Musik/Kunst
© Volker Schmidt
© Volker Schmidt

Ab heute Mittwoch, 16. Mai, 20.00 Uhr (bis inkl. Freitag, 19. Mai) gibt es noch einmal die Gelegenheit Volker Schmidts Stück im Schauspielhaus Wien zu sehen.

Das gemeinsam mit den Studierenden erarbeitete Stück von Volker Schmidt (selbst Schauspielabsolvent des damaligen Konservatoriums der Stadt Wien) nach Michael Kohlhaas von Heinrich von Kleist sowie An unsere Freunde vom Unsichtbaren Komitee verlegt die Geschichte des Michael Kohlhaas ins heutige Wien und stellt die Frage nach Selbstbesinnung in einer institutionalisierten und durchorganisierten Lebensrealität: Wie lange kann eine aus Rebellion entstandene Gemeinschaft bestehen, bevor sie korrumpiert, politisch vereinnahmt oder ideologisch unterwandert wird? Die Frage nach der moralischen Pflicht zum Aufstand wird somit in politisch brisanten Zeiten auf der Bühne erneut gestellt.

Mit Florian Appelius, Deniz Baser, Katharina Farnleitner, Felix Kreutzer, Naemi Latzer, Valentin Postlmayr, Katharina Stadtmann und Anna Woll.


Schauspielhaus Wien
Porzellangasse 19, 1090 Wien

Kartenpreise: € 20,—/15, —/10, —
Karten beim Schauspielhaus erhältlich unter +43 1 317 01 01 18, karten@schauspielhaus.at oder www.schauspielhaus.at


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK