Wettbewerbserfolg für Sunao Goko

25.09.2013 Instrumentalsolisten

Der Geiger und Student von Pavel Vernikov gewinnt beim Tibor Varga International Musikwettbewerb den ersten Preis.

Der internationale Wettbewerb wurde im August im schweizerischen Valais ausgetragen. Im Finale konnte sich der junge Geiger Sunao Goko durchsetzen und darf sich somit über ein Preisgeld von 15.000 Schweizer Franken freuen. Außerdem erhielt er den Publikumspreis und den Preis für die beste Interpretation eines zeitgenössischen Werkes.

Der Tibor-Varga-Wettbewerb für Violine wurde erstmals 1967 veranstaltet. Gründer und langjähriger Präsident der Jury war der 2003 verstorbene Geiger und Dirigent Tibor Varga. In diesem Jahr fand der Wettbewerb erstmals gemeinsam mit dem Wettbewerb Sion-Valais statt, der ursprünglich parallel und später im jährlichen Wechsel zum Tibor-Varga-Wettbewerb veranstaltet wurde.

Sunao Goko studiert seit 2010 an der Konservatorium Wien Privatuniversität Violine bei Pavel Vernikov (Solokorrepetition bei Chizu Miyamoto). Seit 2011 befindet er sich im Bachelorstudiengang, zuvor absolvierte er den Vorbereitungslehrgang.

Wir gratulieren zu diesem Erfolg!

Weitere Informationen

Zum Wettbewerb


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK