Wettbewerbserfolg für MUK-Absolventin Lena Stöckelle - Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien

Wettbewerbserfolg für MUK-Absolventin Lena Stöckelle

27.09.2019 Oper/Operette/Lied/Chor
Lena Stöckelle © Hans Ringhofer
Lena Stöckelle © Hans Ringhofer

Die junge Sopranistin, die erst im Sommersemester 2018 erfolgreich den Lehrgang Klassische Operette absolviert hat, kann sich bei der CROSS OVER COMPETITION in Baden durchsetzen und einen Ersten Preis erzielen.

Der 10. internationale Heinrich Strecker Gesangswettbewerb CROSS OVER COMPETITION für die Schwerpunkte Oper, Operette, Musical und Wienerlied fand von 18. bis 21. September an der Bühne Baden statt. Lena Stöckelle überzeugte die renommierte Jury und gewann den Ersten Preis in der Kategorie Oper. Den Schwerpunkt Musical gewann ebenfalls eine MUK-Absolventin: Caroline Zins, die 2012 den Studiengang Musikalisches Unterhaltungstheater abgeschlossen hat. Die Gewinner*innen präsentierten sich am 21. September abschließend bei einem Galakonzert.

Die 21-jährige Wiener Sopranistin Lena Stöckelle absolvierte 2018 mit Auszeichnung den Universitätslehrgang Klassische Operette bei Wolfgang Dosch als Ciboletta in Eine Nacht in Venedig. 2018 war sie als Bülbül in Die Rose von Stambul bei den Herbsttagen Blindenmarkt zu erleben, im Jänner 2020 wird sie als Lisa in Gräfin Mariza auf Deutschlandtournee gehen.

Wir gratulieren recht herzlich!


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK