Wettbewerbserfolg für Kuan-Han Wu

29.08.2017 Instrumentalsolisten
Kuan-Han Wu © privat
Kuan-Han Wu © privat

Der junge Pianist aus der Klasse von Roland Batik wurde im August beim Internationalen Wiener Pianisten-Wettbewerb mit einem Dritten Preis ausgezeichnet.

Panmusica Austria wurde 1985 gegründet, um die Begegnung von KünstlerInnen zu ermöglichen und sich gemeinsam der Liebe zur Musik zu widmen. Neben Meisterkursen und Konferenzen organisiert der Verein auch den Internationalen Wiener Pianisten-Wettbewerb, bei dem die TeilnehmerInnen Werke der „Wiener Klassik“ von Haydn, Mozart und Beethoven vortragen.  Kuan-Han Wu wurde für seine Präsentation beim diesjährigen Wettbewerb von der internationalen Jury mit einem Dritten Preis ausgezeichnet.

Der Pianist Kuan-Han Wu wurde 1988 in Taiwan geboren und fing bereits mit fünf Jahren an Klavier zu spielen. Mit 16 Jahren begann er seine Ausbildung am Chiayi Musikgymnasium, wo er Klavier als Hauptfach und Klarinette als Nebenfach belegte. Von 2007 bis 2013 studierte er an der National Taiwan University of Arts bei Ching-Ching Yeh. Seit 2014 absolviert er sein Masterstudium Klavier in der Klasse von Roland Batik.
2016 spielte Kuan-Han Wu beim 14. Taipei Tango Festival. Außerdem ist er der derzeitige Präsident des Vereins zur Förderung der musikalischen Aktivitäten zwischen Taiwan und Österreich.

Wir gratulieren herzlich!


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK