Wettbewerbserfolg für Hugo Alonso Llanos Campos

20.10.2015 Instrumentalsolisten
Hugo Llanos Campos
Hugo Llanos Campos

Der junge Chilene aus der Klasse von Klaus Sticken wurde bei der 16. Osaka International Music Competition mit dem Avenir-Preis ausgezeichnet.

Nach den Erfolgen von Minsoo Ahn in der Sparte Oper und dem Erfolg des AkkaDuo von Rada Petrovic und Georgel Popa in der Sparte Duo bei der 16. Osaka International Music Competition, wurde nun auch Hugo Alonso Llanos Campos prämiert: bei der Endausscheidung in der Muramatsu Recital Hall Shin-Osaka am 10. Oktober konnte sich der chilenische Pianist (Klasse Klaus Sticken) gegen 60 KonkurrentInnen durchsetzen. Im Rahmen der Preisverleihung am 12. Oktober in der Takatsuki Gendai Theatre Middle Hall wurde er mit dem Avenir-Preis ausgezeichnet.
Der Wettbewerb wird in den Kategorien Instrumental- und Gesangswettbewerb, Historische Instrumente und Kammermusik sowie einer Amateur- bzw. Jugendsparte abgehalten.

Hugo Alonso Llanos Campos wurde 1994 in Rancagua, Chile geboren. Seine musikalische Ausbildung begann im Alter von sieben Jahren bei Jeremías Cáceres. 2006 gewann er bereits einen Zweiten Preis bei der 22nd „Claudio Arrau” National Piano Competition, 2007 ein Stipendium (Amigos del Teatro Municipal de Santiago Scholarship), welches er auch im Anschluss acht Jahre lang in Folge für sich entscheiden konnte. In der Jury befand sich damals auch Victoria Foust (St. Petersburg, Russland), bei der er anschließend ab 2008 an der Universidad Mayor Conservatory in Santiago studierte. Seitdem ist er Preisträger vieler Wettbewerbe (u. a. 24th und 25th „Claudio Arrau” International Piano Competition, 1st Texas International Piano Festival, 14th „Musica Mundi” International Chamber Music course and Festival). Seit Herbst 2014 absolviert er ein Bachelorstudium bei Klaus Sticken an der Konservatorium Wien Privatuniversität.


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK