Theaterfestival HIN & WEG - Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien

Theaterfestival HIN & WEG

07.08.2019 Schauspiel
© Daniel Kastner
© Daniel Kastner

Bei den Tagen für zeitgenössische Theaterunterhaltung ab 9. August in Litschau ist u. a. Randale und Liebe des Studiengangs Schauspiel zu sehen.

Von 9. bis 18. August findet das Theaterfestival HIN & WEG – Tage für zeitgenössische Theaterunterhaltung in Litschau am Herrensee statt. Zehn Tage lang bietet das Festival lebendiges, spannendes und unterhaltsames Theater an vielen, auch ungewöhnlichen Orten: über Theateraufführungen, „Küchenlesungen“ in privaten Haushalten, hochkarätig besetzte Diskussionen, szenische Stückpräsentationen, Autorenlesungen, Singer-Songwriter-Konzerte, Hörspiele, Workshops, eine öffentliche Probe und mehr. Die Co-Leitung des Festivals obliegt der MUK-Lehrenden Katharina Stemberger.

Das Projekt Randale und Liebe des 2. Jahrgangs Schauspiel, eine dokumentarische Feldrecherche nach Motiven von Friedrich Schillers Kabale und Liebe, wird am 17. und 18. August 2019 jeweils um 16.30 Uhr im Alten Kaufhaus gezeigt.

Über Randale und Liebe

Er herrscht, fordert, mahnt, tröstet, ermutigt oder fehlt. Er setzt Ansprüche und in seinen Augen wollen wir bestehen. Unser Vater prägt uns mehr, als es uns bewusst sein mag. Welche Rolle spielt der Vater in unserem Leben? Darf er Liebe verhindern und Eifersucht schüren? Wie wurden wir durch ihn geprägt?

Brauchen wir die Konflikte mit ihm, um an ihnen zu wachsen und wie gehen wir damit um? Was wollen Väter heute selbst weitergeben? Diese Fragen werden auf spielerische Art und Weise anhand der multiplen Vater-Konflikte in “Kabale und Liebe“ von Friedrich Schiller untersucht.

Mit Bagher Ahmadi, Benita Martins, Hannah Rahel Rang, Julia Mikusch, Ludwig Wendelin Weißenberger, Phillipp Laabmayr, Runa Schymanski, Thomas Wachtler, Yana Ermilova.

Leitung: Constance Cauers, Frank Panhans und Theresia Ladstätter

Das Projekt wurde erstmals in Zusammenarbeit mit dem Volkstheater Wien im Mai 2019 gezeigt und anschließend zum Festival Schäxpir nach Linz sowie nun zum Theaterfestival HIN & WEG nach Litschau eingeladen.

Weitere Infos und Fotos

Tagespässe für das Festival sind ab € 25,- online unter www.hinundweg.jetzt oder im Tourismusbüro Litschau erhältlich: gaesteservice@litschau.at, T +43 (0)2865 5385!


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK