Symposium: Medien im Krieg

31.10.2014 Alumni Wissenschaft und Forschung

Die von Stefan Schmidl mitkonzipierte Tagung an der ÖAW untersucht die Medialisierung des Ersten Weltkrieges in den Künsten & Wissenschaften. Mit Beiträgen von Susana Zapke und Daniel Gottfried.

Das von Stefan Schmidl zusammen mit Werner Telesko, Direktor des Instituts für kunst- und musikhistorische Forschungen der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, konzipierte Symposium stellt die „Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts“ als mediales Ereignis vor.

Unter dem Titel Kriegsmedien - Medien im Krieg. Ästhetisierungen in Bild und Ton im Ersten Weltkrieg findet am Dienstag, 25. November 2014 zwischen 9.00 und 17.15 Uhr eine Tagung an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften statt, die sich mit den Künsten im Ersten Weltkrieg, ihren Funktionen, Eigenheiten und Strategien, interdisziplinär auseinandersetzt.

Wissenschaftliche Vorträge von Doz. Dr. Barbara Boisits (Vizerektorin der Kunstuniversität Graz), Dr. Elisabeth Großegger, Dr. Elisabeth Hilscher, Univ.-Prof. Dr. Stefan Schmidl, Univ.-Doz. Dr. Werner Telesko und Univ.-Prof. Dr. Susana Zapke werden durch eine Führung zum äußeren Burgtor durch den Kunsthistoriker Dr. Richard Kurdiovsky und eine Aufführung von selten zu hörender Orgelmusik aus dem Ersten Weltkrieg an der Universitätskirche der Jesuiten durch Daniel Gottfried (Studierender der Konservatorium Wien Privatuniversität) ergänzt.

Detaillierte Informationen zum Programm hier


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK