Studierende eröffnen den Carinthischen Sommer

04.07.2011 Orchester/Ensembles/Kammermusik
© Federspiel
© Federspiel

Die Brassband Federspiel wird am 10. Juli den Carinthischen Sommer eröffnen. Mit dabei Frederic Alvarado-Dupuy (Klasse Matthias Schorn) und Robert Puhr (Paul Halwax).

Eröffnet wird das Festival am 10. Juli ab 17.00 Uhr im Congress Center Villach und läuft dann bis zum 30. Juli. Unter den MusikerInnen des Eröffnungsabends befindet sich auch die Gruppe Federspiel bestehend aus Thomas Winalek (Posaune), Simon Zöchbauer (Trompete, Zither und Gesang), Ayac Iuan Jiménez Salvador (Trompete), Matthias Werner (Posaune), den KONS-Studenten Frederic Alvarado-Dupuy (BA Klarinette bei Matthias Schorn) und Robert Puhr (BA Tuba bei Paul Halwax) sowie Philip Haas (Trompete).

Die Formation wurde 2004 gegründet. Neben der Interpretation österreichischer Volksmusik erweiterte sich das Repertoire bald auf die Musik der ehemaligen Kronländer Österreich-Ungarns. Somit gehörten neben den vertrauten Polkas, Walzern und Märschen auch der Csárdás aus Ungarn und der Slowakei zur musikalischen Sprache des Ensembles. Geprägt ist die musikalische Signatur v. a. durch Herkunft und Hintergrund jedes einzelnen Musikers. Zur Musik des Ensembles gehören daher Eigenkompositionen mit Pop-Elementen ebenso wie Arrangements traditioneller mexikanischer Musik oder die Zither als Soloinstrument. Bisher diverse Auftritte sowie Fernsehaufnahmen für den ORF, Servus TV und den Bayerischen Rundfunk. 2010 erschien die Debüt-CD Federspiel.

04.07.2011

Weitere Informationen

Federspiel
Carinthischer Sommer


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK