Studierende des KONS in Theaterserie über Schubert

09.01.2012 Oper/Operette/Lied/Chor Schauspiel Event
Johanna Rehm © Alexi Pelekanos

Johanna Rehm, Stephen Delaney und Mehrdokht Manavi ergründen in der Schauspielhausproduktion Schubert – Eine Winterwanderung in 5 Folgen Leben und Werk des Komponisten im 9. Wiener Gemeindebezirk.

Schubert – Eine Winterwanderung in 5 Folgen con da capo ist eine Reise, in deren Mittelpunkt Leben und Werk des Komponisten Franz Schubert stehen. Entlang des Liederzyklus’ Die schöne Müllerin wird ab 14. Jänner in theatralisch-musikalischen Etappen der 9. Gemeindebezirk erkundet. Denn kein anderer Wiener Bezirk ist so mit dem Leben und Werk verbunden wie der Alsergrund: Hier wurde er geboren, wuchs er auf, wurden viele seiner Werke uraufgeführt.

Unter den SchauspielerInnen befindet sich mit Johanna Elisabeth Rehm eine Studentin der Abteilung Schauspiel der Konservatorium Wien Privatuniversität. Für die musikalische Begleitung sorgen u. a. Stephen Delaney und Mehrdokht Manavi, beide studieren Vokalkorrepetition Lied und Oratorium am KONS.

Der Auftakt zur Winterwanderung beginnt mit dem Pilot Der Doppelgänger nicht zu geschwind, doch kräftig (Regie: Carina Riedl ) am Samstag, 14. Jänner 2012 um 20.00 Uhr.

Weitere Informationen zu den Folgen 1 bis 5 sowie die Termine der einzelnen Wanderungen von Jänner bis März auf der Website vom Schauspielhaus.


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK