Studierende bei Salzburger Festspielen

17.06.2010 Orchester/Ensembles/Kammermusik Alumni

An der diesjährigen Sommerakademie der Wiener Philharmoniker werden einige Studierende der Abteilungen Saiteninstrumente sowie Blasinstrumente und Schlagwerk teilnehmen.

Zum vierten Mal wird in diesem Jahr die Angelika-Prokopp-Sommerakademie der Wiener Philharmoniker in Salzburg stattfinden. Über 40 Studierende werden dort von Mitgliedern des Orchesters einen Monat lang intensiv unterrichtet. Zur Teilnahme wurden auch Studierende und AbsolventInnen der KWU eingeladen: Kamelia Bayrov (Violoncello, Jontscho Bayrov), Karin Bonelli (Flöte, Karlheinz Schütz), Christina Gaugl (Absolventin Fagott, Michael Werba), Daniel Hochstöger (Klarinette, Matthias Schorn), Anna Morgoulets (Violine, Pavel Vernikov), Stephan Natschläger (Absolvent Oboe, Alexander Öhlberger), Burghard Tölke (Violine, Florian Zwiauer) und Michael Wachter (Horn, Gerhard Kulmer).

Die TeilnehmerInnen werden bei Opernproduktionen der Salzburger Festspiele (Orfeo ed Euridice/W. Gluck, Don Giovanni/W.A. Mozart, Lulu/A. Berg) im Rahmen von Bühnenmusiken mitwirken und von Mitgliedern der Wiener Philharmoniker in Kammermusik unterrichtet. Mit ihnen gemeinsam gestalten sie auch das Abschlusskonzert am 27. August 2010 in der Großen Aula der Universität Salzburg.

Als Leiter der Sommerakademie der Wiener Philharmoniker fungiert seit 2010 Prof. Michael Werba, Solofagottist der Wiener Philharmoniker und Lehrender für Fagott und Kammermusik an der Konservatorium Wien Privatuniversität.

17.06.2010


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK