Save the date: WienWeltWettbewerb 2014

02.07.2014 Tanz Event MUK intern Zeitgenössische Musik/Kunst

Unter dem Titel WienWeltWettbewerb wird der renommierte ÖTR-Contest für Ballett und zeitgenössischen Tanz dieses Jahr fortgeführt und von 23. bis 27. Juli erstmals im Rahmen des ImPulsTanz-Festivals ausgetragen. Bei der großen Abschlussgala im Wiener Volkstheater werden die Gewinnerbeiträge präsentiert und die Preise verliehen. Die künstlerische Leitung hat die ehemalige Lehrende der KONSuni Evelyn Téri inne. Esther Balfe sitzt in der Jury und Katharina Czernin ist für die Sparte Contemporary zuständig.

Der Wettbewerb

Der ÖTR-CONTEST wurde 1996 als nationaler Tanz- und Ballettwettbewerb im Wiener Theater Akzent vom Österreichischen TanzRat unter der damaligen Leitung von Prof. Karl Musil († 2013) und Prof. Evelyn Téri veranstaltet. Aufgrund des großen Erfolges wurde der Wettbewerb in den Jahren 1997, 1999, 2001, 2004 und 2007 als nationaler und internationaler Tanz- und Ballettwettbewerb erneut ausgeschrieben, dabei hat sich die Qualität der TeilnehmerInnen und des Contests stetig verbessert. Der Wettbewerb zählt heute zu den größten Europas und ist für viele TänzerInnen eine der ersten wichtigen Stationen in der Karriere.

Die diesjährige Wettbewerbsorganisation übernimmt die NCCEA (New Century Culture Exchange Association). Neuer Kooperationspartner ist ImPulsTanz. Für die künstlerische Leitung des WienWeltWettbewerbs 2014 ist die ehemalige Lehrende der KONSuni und heute Leiterin der Jugendkompanie der Ballettakademie der Wiener Staatsoper Evelyn Téri verantwortlich. Außerdem wird die Sparte Contemporary von Katharina Czernin geleitet, die ebenfalls an der Konservatorium Wien Privatuniversität lehrt.

Jury & Preise

Der Contest richtet sich an Profi-Tänzer, BerufsschülerInnen und Amateure aus dem In- und Ausland (Altersbegrenzung: bis 27 Jahre), die sich im klassischen Ballett oder zeitgenössischem Tanz messen möchten. An vier Tagen findet der Wettbewerb unter den Augen einer hochkarätig besetzten Jury unter dem Vorsitz von Vladimir Malakhov statt. Jurymitglied ist u.a. die KONSuni-Lehrende Esther Balfe. Die Leistungen werden mit Sonderpreisen, Geldpreisen, Stipendien und eventuellen Engagements anerkannt. Zudem wird im Rahmen der Abschlussgala kategorieübergreifend der mit  € 7000,- dotierte Grand Prix verliehen.

Workshops & more

Im Rahmen des Festivals werden in Kooperation mit ImpulsTanz eine Reihe an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten angeboten. Die Workshops, Meisterkurse, Seminare, Trainings und Proben werden von namhaften hochqualifizierten Fachleuten geleitet und bilden eine Plattform für interkulturelle Kommunikation und Erfahrungsaustausch.

Abschlussgala & Preisverleihung

Den Höhepunkt bildet der feierliche Galaabend am Sonntag, 27. Juli im Volkstheater, moderiert von Peter Rapp. Die Besonderheit des Abends ist die künstlerisch-tänzerische Mitgestaltung und der gemeinsame Auftritt der GewinnerInnen mit internationalen Weltstars. Außerdem wird hier der Hauptsieger und Preisträger des Grand Prix gekürt. Neben der Preisverleihung in den unterschiedlichen Kategorien wird u.a. Maria Yakovleva, 1. Solotänzerin der Wiener Staatsoper, mit Der sterbende Schwan zu sehen sein.

Tickets & Infos

Sowohl die drei Vorrunden im MuTh als auch das Finale und der Abschlussabend im Volkstheater sind öffentlich zugänglich. Kartenreservierung- und verkauf läuft über den Kooperationspartner ImpulsTanz.

Mi 23.7.2014 18.00 Uhr Vorrunde 1MuTh
Do 24.7.2014 Uhr Vorrunde 2MuTh
Fr 25.7.2014 Uhr Vorrunde 3 MuTh
Sa 26.7.2014 19.00 Uhr Finale Volkstheater
So 27.7.2014 19.00 Uhr Gala & PreisverleihungVolkstheater

Wir wünschen allen TeilnehmerInnen ein herzliches Toi toi toi und einen erfolgreichen Wettbewerb!



DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK