Rolle für Ulrike Hallas in „Love Life“

05.01.2018 Musical/Operette/Singspiel Alumni
Ulrike Hallas © Marie Bleyer
Ulrike Hallas © Marie Bleyer

Die MUK-Absolventin wird ab 14. Jänner in der deutschsprachigen Erstaufführung von Kurt Weills Vaudeville am Theater Freiburg zu sehen sein.

Ab 14. Jänner wird Ulrike Hallas unter der Regie von Joan Anton Rechi im Theater Freiburg (Deutschland) in der deutschsprachigen Erstaufführung von Kurt Weills und Alan Jay Lerners Vaudeville Love Life in der weiblichen Hauptrolle der Susan Cooper zu sehen sein.
Love Life erzählt die Geschichte des niemals alternden Ehepaares Sam und Susan Cooper, das in der Zeit von 1791 bis 1948 nicht nur mit seinen Eheproblemen, sondern auch mit den sich ständig wandelnden gesellschaftlichen Normen zu kämpfen hat.

Ulrike Hallas wurde in Deutschland geboren, lebt aber momentan in Wien. Nach einen Studium für Vokalpädagogik mit dem Schwerpunkt Musical an der Hochschule Osnabrück wechselte sie 2011 an die Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien, wo sie Musikalisches Unterhaltungstheater studierte und 2015 auch erfolgreich abschloss. Vergangenes Jahr stand sie nicht nur bei den Sommerspielen Melk in der Musikrevue Birdland, sondern auch im Stadttheater Baden in Victor/Victoria auf der Bühne. 2016 war sie Teil der Ensembles von Sunset Boulevard bei den Schlossfestspielen Ettlingen und Mozart! im Rahmen des Gastspiels der Vereinigten Bühnen Wien in Shanghai. 2015 war sie bei den Salzburger Festspielen in Mackie Messer – Eine Salzburger Dreigroschenoper zu sehen, in der Theatermeierei Gaaden 2014 in Bunbury und 2013 in Verlorene Liebesmüh. 2012 sang sie bei den Vereinigten Bühnen Wien bei der Inszenierung von Das Phantom der Oper im Chor. Neben den Auftritten als Musicaldarstellerin betätigt sich Ulrike Hallas auch als Gesangssolistin, z.B. bei Orchester- und Big-Band-Konzerten sowie bei der Musical Gala Musical Unplugged Wien. Bei der Live Music Now Stiftung fungiert sie seit 2013 als Sängerin und Moderatorin.

Wir gratulieren zum Engagement und wünschen viel Erfolg für die Spielzeit!

Weitere Informationen

Theater Freiburg: Love Life


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK