Ranko Markovic und Marialena Fernandes präsentieren CD

13.06.2012 Instrumentalsolisten

Die neue CD der beiden Pianisten stellt die Sinfonie Nr. 3 von Anton Bruckner und Les Preludes von Franz Liszt in den Mittelpunkt.

Im Mittelpunkt der jüngsten CD-Produktion von Marialena Fernandes, Professorin für Kammermusik an der Universität für Musik und darstellende Kunst und ihrem Duo-Partner Ranko Markovic, künstlerischer Leiter der Konservatorium Wien Privatuniversität stehen die Sinfonie Nr. 3 von Anton Bruckner und Les Péludes von Franz Liszt. Das hervorragend eingespielte Duo beweist damit, dass ein gewaltiger Orchesterapparat nicht unbedingt Voraussetzung für die Wiedergabe der Intentionen der jeweiligen Erschaffer großer symphonischer Werke ist. Die Vollständigkeit des differenzierten Klangs und die Ausdruckskraft des vierhändigen Spiels stehen einem vollkommen ausgestatteten Orchesters beinahe in Nichts nach. Im Gegenteil, auf diese Weise wird zusätzlich erlebbar, wo die Partituren ihren Ursprung gehabt haben mögen und in den Köpfen der Komponisten zu den heute gängigen Orchester-Versionen reiften, auch wenn die Niederschrift einer reduzierten Fassung häufig erst im Nachhinein (im Falle von Anton Bruckners 3. Symphonie vom jungen Gustav Mahler, bei Les Preludes durch den Komponisten und herausragenden Pianisten Franz Liszt selbst) erfolgte.

Die CD ist ab sofort im Handel erhältlich.

 

Weitere Informationen

Gramola


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK