Ö1 bringt Zeit-Ton Portrait über Lars Mlekusch

28.01.2009 Instrumentalsolisten Neue Musik

In der Zeit-Ton Sendung am Dienstag, 17. Februar widmet sich Redakteurin Elke Tschaikner dem Saxophonisten und KWU-Lehrenden Lars Mlekusch.

Mit zeitgenössischer Musik befasst sich der Schweizer Lars Mlekusch schon seit langem. In Zusammenarbeit mit führenden Ensembles für Neue Musik (u. a. Klangforum Wien, SWR Orchester Freiburg und Baden-Baden, Ensemble Collegium Novum Zürich) hat der Saxophonist bereits zahlreiche Projekte realisiert.

Seine neue CD heißt saxophone. spaces. Mit seinem Instrument erkundet er neue Dimensionen und  überschreitet dabei jegliche Grenzen bekannter Spieltechniken und lässt reale und virtuelle Klangwelten verschmelzen.


Hör-Tipp
Dienstag, 17. Februar 2009
23:03 Uhr, Zeit-Ton, Radio Ö1

Zur Ö1 Programmvorschau


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK