Neuerungen in der Bibliothek

27.02.2007 MUK intern

Zeitgerecht zu Semesterbeginn wurden wieder die bis Ende 2006 im Wunschbuch deponierten und im Handel erhältlichen Medien (Noten und Bücher) angekauft. Zusätzlich wurde der Bestand der Musikbücher erweitert. Sie sind im Regal "Neuzugänge" auffindbar.

Erfreulicherweise kam die Konservatorium Wien Privatuniversität in den Besitz einer umfangreichen Tonträgersammlung eines leidenschaftlichen Opernliebhabers. Aus dieser Sammlung befinden sich bereits ca. 9.000 Langspielplatten (von insgesamt ca 11.000 Stück) sowie ca. 2.000 CDs (von insgesamt ca. 5.000 stück) in der Bibliothek. Neben dem klassischen Opernrepertoire des 19. und 20. Jahrhunderts befinden sich auch Opernraritäten, Ersteinspielungen und historische Aufnahmen in besagter Sammlung.

Ein Teil der CDs wurde bereits katalogisiert und steht in der Mediathek zur Benützung bereit, der Rest der CDs wird bis beginn des Wintersemester ebenfalls zugänglich sein.

 

Als dritte Neuerung ist zu erwähnen, dass immer mehr studierende der Musikuniversität, aber auch externe Benützer unsere Bibliothek besuchen. Für Benützerinnen, die nicht angehörige österreichischer Universitäten bzw. Fachhochschulen sind, wird ab sofort eine Jahreskarte zum Preis von € 15,00 sowie eine Tageskarte zum Preis von € 2,00 angeboten.

<?xml:namespace prefix = o ns = "urn:schemas-microsoft-com:office:office" /><o:p></o:p>


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00—22.00 Uhr
Samstag: 8.00—18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK