Neuer Sound für die Telefonwarteschleife der MUK

29.04.2016 Oper/Operette/Lied/Chor Schauspiel Zeitgenössische Musik/Kunst
Verena Maria Bauer und Philipp Manuel Gutmann © Stefan Klüter
Verena Maria Bauer und Philipp Manuel Gutmann © Stefan Klüter

Mit einer Komposition von Philipp Manuel Gutmann sowie den Stimmen von Verena Maria Bauer und Previn Moore wird AnruferInnen die Wartezeit verkürzt.

Seit diesem Monat hören AnruferInnen der MUK eine neu gestaltete Telefonwarteschleife. Schauspielstudentin Verena Maria Bauer leiht der MUK für ihren neuen Auftritt ihre Stimme. Das englische Pendant hat Previn Moore, Lehrender aus dem Studiengang Gesang und Oper, gesprochen. Die Hintergrundmusik stammt aus der Feder des Kompositionsstudenten Philipp Manuel Gutmann, der mit dieser Telefonschleife eine möglichst authentische Atmosphäre erschaffen hat, in welcher sich die Studierenden tagtäglich in den Räumlichkeiten der Universität auf kreative Art und Weise ausdrücken. In der Komposition trifft Musik unterschiedlicher Epochen aufeinander, manches Motiv tritt stärker hervor und fügt sich schlussendlich erneut in einen Gesamtklang ein. Für die Komposition wurden hierfür einige Werke repräsentativ ausgewählt, die ähnlich einer Collage miteinander eine Verbindung eingehen. Sie soll als Metapher für den enormen musikalischen bzw. künstlerischen Facettenreichtum verstanden werden und zeitgleich das gesamte künstlerische Spektrum der beiden Fakultäten  unterstreichen.


Verena Maria Bauer wurde 1991 in Ingolstadt, Deutschland geboren und erhielt bereits in jungen Jahren Unterricht in Klavier, Querflöte und Gesang. Erste Bühnenerfahrungen sammelte sie sowohl bei musikalischen Events ihrer Schule, als auch im Stadttheater Ingolstadt in diversen Musical- und Schauspielproduktionen. Zwischen 2010 und 2012 studierte sie Theaterwissenschaft an der Ludwigs-Maximilians-Universität in München. In dieser Zeit nahm sie Schauspielunterricht bei Isabella Leicht. Seit 2012 studiert sie Schauspiel an der  MUK. Dort arbeitete sie u. a mit Markus Meyer, Dora Schneider, Frank Panhans, Estera Stenzel und Cornelia Rainer. Erste Synchron-Erfahrungen konnte sie bei der Disney-Produktion BAYMAX — Riesiges Robowabohu 2015 in Berlin sowie im Werbebereich sammeln. Sie war 2014 und 2015 Preisträgerin des Fidelio-Wettbewerbs.

Philipp Manuel Gutmann wurde 1993 in Zwettl geboren und hat 2015 sein Bachelorstudium Komposition an der MUK bei Dirk D’Ase abgeschlossen. Im Herbst beginnt er mit dem Masterstudium der Komposition. Momentan befindet er sich im Masterstudium der Musikwissenschaft an der Universität Wien und arbeitet zudem als freier Mitarbeiter beim Musikverlag „Universal Edition“ Wien als Korrekturleser und Notenschreiber.

Der Tenor Previn Moore wurde in Cincinatti, Ohio, geboren und studierte an der dortigen School for Creative and Performing Arts und an der Indiana University, Bloomington. Von 1989 bis 1994 war er Ensemblemitglied des Lüneburger Opernhauses. Von 1997 bis 2004 war er Dozent für Gesang an der Stage School of Music, Dance und Drama in Hamburg. Seit 2005 unterrichtet Previn Moore Gesang an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien. Seine freiberufliche Tätigkeit brachte ihn u.a. nach Berlin (Theater des Westens), Frankfurt/Main (Groschenoper), Hamburg und an das Staatstheater Kassel. Er hatte zahlreiche Auftritte an der Wiener Kammeroper, im Kabarett Simpl sowie an der Wiener Volksoper, Oper Graz und dem Staatstheater am Gärtnerplatz München.


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK